Die 8 schönsten Wasserfälle und Klammwanderungen rund um München

# Orte entdecken

Exklusive Camper-Tipps von MARCO POLO

Autorin: Juliane Israel

 

Die Landschaft rund um München hat einiges zu bieten, wir zeigen dir heute die schönsten Wasserfälle rund um München und nehmen dich mit auf Klammwanderungen in der Region. Alle Ausflugsziele liegen 50 bis 200 km von München entfernt und lassen sich deshalb bequem an einem Tag erreichen. Ganz entspannt reist du zum Beispiel mit einem Camper, denn so kannst du die ultimative Freiheit genießen und am Abend einfach einen der vielen Campingplätze in der Nähe aufsuchen.

Die Wasserfälle und Klammwanderungen rund um München sind exklusive Tipps der MARCO POLO Autorin Juliane Israel. Diese und weitere Ausflugsziele findest du im Camper Guide Bayern.

 

Was sind die MARCO POLO Camper Guides?

 

 

Jetzt Camper Guide kaufen!


Finde den passenden Camper für deinen Roadtrip

 

Wohnmobil bei PaulCamper mieten

 


 

1. Die Tatzelwurm Wasserfälle bei München

Ungefähr 80 km von München entfernt befinden sich die Tatzelwurm Wasserfälle. Über mehrere Stufen stürzt das Wasser des Auerbachs 95 m tief in ein recht kleines felsiges Becken, bevor es sich weiter den Weg durch eine nicht begehbare Klamm bahnt. Die Tatzelwurm Wasserfälle bieten den Besuchern tatsächlich gleich zwei Wasserfälle: den oberen und unteren Tatzelwurm Wasserfall. Der Besuch der Wasserfälle ist ganzjährig möglich und kostenfrei. Vom Besucherparkplatz in Oberaudorf ist der 15-minütige, relativ leichte Aufstieg zum Wasserfall beschildert.

 

Tatzelwurm Wasserfälle

  • Öffnungszeiten: ganzjährig
  • Eintritt: kostenlos
  • Adresse: Tatzelwurmstraße 1, Oberaudorf
  • Website: tatzelwurm-wasserfaelle.com
  • Parken: Waldparkplatz Tatzelwurm

 

▶  Tipp: Für noch mehr Wasser fährst du von den Tatzelwurm Wasserfällen auf die A8 in Richtung Chiemsee und genießt Urlaubsfeeling am bayerischen Meer. Hier findest zwei Campingplätze am Chiemsee, wenn du über Nacht bleiben möchtest.

 

Tatzelwurm Wasserfälle in der Nähe von München

© Mankei | Wikimedia Commons

 

2. Wanderung in der Partnachklamm

Hohe Felswände und ein tosender Wildbach sorgen für Abenteueratmosphäre rund um Garmisch. Mit dem Auto erreichst du die Partnachklamm in 1 Stunde und 15 Minuten. Vom Parkplatz am Olympia-Skistadion dauert es etwa 30 Minuten bis zum Eingang der Partnachklamm. Von der eisernen Brücke in die Wassermassen der Partnachklamm gucken ist atemberaubend! Im Winter gibt es an der Klamm in der Münchner Umgebung auch Fackelwanderungen. Feste Schuhe sind für die Klammwanderung absolute Pflicht.

 

Partnachklamm

  • Öffnungszeiten: Juni-September täglich 8 bis 20 Uhr, Oktober-Mai 8 bis 18 Uhr
  • Eintritt: Erwachsene 6 €, Kinder 3 €
  • Adresse: Graseck 4
  • Parken: Parkplatz am Olympia-Skistadion

 

▶  Tipp: Unweit der Partnachklamm befindet sich die Zugspitze, der höchste Berg Deutschlands. Es lohnt sich, dort länger zu verweilen. Passende Campingplätze in der Nähe der Zugspitze findest du hier.

 

Die Partnachklamm

© Pixelwuwu | Wikimedia Commons

3. Wandern in der Klausenbachklamm

Von München erreicht man nach 100 km Reit im Winkl und damit den Ausgangspunkt zum Aufstieg auf die Klausenbachklamm. Für die abwechslungsreiche Wanderung durch die Klausenbachklamm sind gutes Schuhwerk und Trittsicherheit gefragt. Die aufregende, landschaftlich reizvolle Runde ist 9,5 km lang und auch für Familien mit kleinen Kindern machbar. Man sollte drei bis vier Stunden für die Klammwanderung einplanen. Verschiedene Einkehrmöglichkeiten liegen am Weg. Start der gut beschilderten Runde ist der Parkplatz am Festsaal in Reit im Winkl.

 

Klausenbachklamm

4. Die Wimbachklamm in Berchtesgaden

Mit dem Auto geht es von München aus über die A8 für 157 km nach Schönau am Königssee. Von dort sind es nur 7 km zum Naturspektakel an der Wimbachklamm im Nationalpark Berchtesgaden. Tosend schneidet sich der Wimbach seit Millionen von Jahren durch die Gesteinsschichten. Auf atemberaubenden 200 m wanderst du durch die enge Klamm über abenteuerlichen Holzstege und Brücken, die mit viel Mühe in der Wimbachklamm angelegt worden sind. Hunde dürfen auf die Wanderung durch die Wimbachklamm in Bayern mit.

 

Wimbachklamm

  • Öffnungszeiten: Mai-Oktober täglich 7 bis 19 Uhr
  • Eintritt: 2,50 €
  • Adresse: Wimbachklamm 24, Ramsau
  • Website: wimbachklamm.business.site
  • Parken: GPS 47.675595, 12.465641

 

▶  Tipp: Campingplätze rund um den Königssee findest du hier.

 

 

Wimbachklamm

© Mkummerer | Wikimedia Commons


Finde den passenden Camper für deinen Roadtrip

 

Wohnmobil bei PaulCamper mieten

 


 

5. Wasserfälle rund um München: Die Scheidegger Wasserfälle

Diesmal geht es von München aus in Richtung Bodensee, und zwar nach Scheidegg zu den Scheidegger Wasserfällen. Wildromantisch bahnt sich dort der Rickenbach seinen Weg durch die geschützte, unzugängliche Rohrachschlucht und bildet damit die Grenze zu Österreich. Am Ende der Schlucht stürzt der Bach über mächtige Gesteinsstufen aus 40 m Höhe in die Tiefe und gräbt sich weiter durch das Gestein. Von mehreren Plattformen kann man das Spektakel der Wasserfälle beobachten und hören. Viele Treppen führen hinunter zu einem von insgesamt drei Wasserfällen – imposant die hohen, moosbewachsenen Felswände! Kinder haben mächtig viel Spaß am neu gebauten Wasserspielplatz, der Imbiss hat Eis und Getränke. Ein Ausflug von München zu den Wasserfällen in Scheidegg lohnt sich definitiv.

 

Scheidegger Wasserfälle

  • Öffnungszeiten: Täglich von 9 bis 19 Uhr
  • Eintritt: Erwachsene 2 €, Kinder 1,50 €
  • Adresse: Fürstenmühle 1, Scheidegg
  • Website: scheidegg.de

 

Parken

  • Parkplatz 1: Ostkinberg 1961/2 (liegt direkt am Eingang)
  • Parkplatz 2: GPS 47.592190, 9.846271 (liegt ein Stück weiter an der B308)

 

▶  Tipp: Die Scheidegger Wasserfälle sind Teil der MARCO POLO Reiseroute „Märchenschlösser, tiefe Klammen und Allgäu-Idyll“ aus dem Camper Guide Bayern. Insgesamt findest du im Camper Guide 6 Routen quer durch Bayern inklusive Stell- und Campingplätze für deinen perfekten Camper-Urlaub.

 

 

Scheidegger Wasserfälle bei München

© RokerHRO | Wikimedia Commons

6. Der Hasenreuter Wasserfall im Allgäu

Ebenfalls in der Nähe vom Bodensee in Bayern befindet sich der Hasenreuter Wasserfall. Wer nach den Scheidegger Wasserfällen noch mehr Lust auf Wasserspektakel hat, kann daher direkt einen kurzen Stopp beim Hasenreuter Wasserfall einlegen. Vom Parkplatz an der Straße aus sind es nur ein paar Meter zum Wasserfall. Wer lieber zu Fuß anreist, kann den Wasserfall von Scheidegg in 45 Minuten erreichen. Der Besuch des Hasenreuter Wasserfalls ist ganzjährig möglich und kostenlos.

 

Hasenreuter Wasserfall

 

Camping im Wald

7. Die Buchenegger Wasserfälle: 2 Stunden von München

In Oberstaufen im Süden von Bayern liegen die Buchenegger Wasserfälle. Für einen Ausflug von München aus erreichst du die Wasserfälle nach ca. 2 Stunden und 20 Minuten. Um direkt über Nacht zu bleiben, reist du am besten mit einem Camper an und stellst dich auf einen der umliegenden Campingplätze. Angekommen an den Buchenegger Wasserfällen, kannst du das Naturschauspiel genießen. Mitten im Wald rauschen die Buchenegger Wasserfälle hinab und bilden, umgeben von Felsbrocken, smaragdgrüne Badebecken – wirklich erfrischend! Danach ist man fit für den steilen 500m-Aufstieg zurück zum Parkplatz. Die Wanderung ist auch mit Kindern möglich, der Weg ist allerdings nichts für den Kinderwagen.

 

Buchenegger Wasserfälle

  • Öffnungszeiten: ganzjährig
  • Eintritt: kostenlos
  • Adresse: 87534 Oberstaufen
  • Website: buchenegger-wasserfaelle.de
  • Parken: GPS 47.532745, 10.046259

 

Buchenegger Wasserfälle

© Clemens Pohl | Wikimedia Commons

 

8. Wanderung durch die Breitachklamm

In 2 Stunden erreicht man im Südwesten von München die Breitachklamm in Oberstdorf. Rund um Oberstdorf liegen Hochtäler, wie das Breitachtal mit dem abenteuerlichen Wanderweg durch die Breitachklamm, knapp 14 km von der Skischanze entfernt. Erst plätschert die Breitach noch gemächlich durch ihr steiniges Flussbett, doch bald schon verengt sich das Tal und schließlich stürzt sie als wilder Fluss durch enge Felswände. Spektakulär! Die kleine Runde durch die Breitachklamm dauert etwas mehr als eine Stunde. Festes Schuhwerk ist ganzjährig zu empfehlen.

 

Breitachklamm

  • Öffnungszeiten: täglich 9-17 Uhr
  • Eintritt: 5 €, Parkplatz 2 €
  • Adresse: Klammstraße 47, Oberstdorf
  • Website: breitachklamm.com
  • Parken: Parkplatz P1 Breitachklamm

 

 


Finde den passenden Camper für deinen Roadtrip

 

Wohnmobil bei PaulCamper mieten

 


 

Bereit für noch mehr Abenteuer rund um München?

 

Für mehr Abenteuer in der Nähe der bayerischen Hauptstadt legen wir dir die MARCO POLO Reiseroute über die Deutsche Alpenstraße aus dem MARCO POLO Camper Guide Bayern ans Herz. Von Füssen geht es vorbei an ein paar der schönsten Wasserfälle aus unserem Artikel, über hohe Gipfel führt der Weg bis zum Königssee. Übernachten kannst du mit deinem Camper zum Beispiel in den Bergen Bayerns oder an den herrlichen Seen rund um München.

Teile diesen Post
Diese Fehlermeldung ist nur für WordPress-Administratoren sichtbar

Fehler: Kein verbundenes Konto.

Bitte geh zur Instagram-Feed-Einstellungsseite, um ein Konto zu verbinden.