Die schönsten Campingstellen in den Bergen von Bayern

# Orte entdecken

Bayern bietet schöne Campingstellen an Bergen und Seen. Wir haben für dich fünf schöne Orte in Bayerns Bergen herausgesucht, an denen du deine Batterien wieder aufladen kannst. Auch die passenden Campingplätze findest du in diesem Artikel. Jetzt hast du die Qual der Wahl. Freu dich auf naturnahes Camping in Bayern am See und in den Bergen!

Die schönsten Campingstellen in den Bergen von Bayern
Die schönsten Campingstellen in den Bergen von Bayern

Bayern bietet schöne Campingstellen an Bergen und Seen. Wir haben für dich fünf schöne Orte in Bayerns Bergen herausgesucht, an denen du deine Batterien wieder aufladen kannst. Auch die passenden Campingplätze findest du in diesem Artikel. Jetzt hast du die Qual der Wahl. Freu dich auf naturnahes Camping in Bayern am See und in den Bergen! Dafür reist du am besten direkt mit dem Campingwagen an. Die passenden Modelle für deinen Campingurlaub rund um Brandenburg findest du bei paulcamper.de. Einfach suchen und gleich buchen:

 

Miete ein Wohnmobil bei PaulCamper

 

Camping in Bayern: Aktiv oder entspannt in den Bergen

 

Weite Berglandschaften, natürliche Wälder und frische Bergluft – das sind die besten Voraussetzungen für einen Aktivurlaub in den Bergen Bayerns. Wenn du Wanderungen, Fahrradtouren, kleine romantische Dörfer, die deftige bayrische Küche und vor allem die Natur liebst, dann ist ein Campingurlaub in Bayerns Bergen die perfekte Wahl für deine nächste Auszeit.

1. Einer der schönsten Plätze zum Camping in Bayern: Der Hesselberg

 

Der Hesselberg hat eine Höhe von 689,4 Metern und ist damit der siebthöchste Berg Bayerns. Er befindet sich im Nord-Westen von München und ist circa zwei Autostunden von der bayerischen Landeshauptstadt entfernt. Auch von Nürnberg, Ingolstadt und Augsburg ist der Hesselberg gut zu erreichen. Das Naturschutzgebiet Hesselberg besitzt nicht umsonst das Gütesiegel „Bayerns schönste Geotope“. Du kannst hier seltene Pflanzen, sanfte Hügel und weite Wälder bestaunen.

Der Hesselberg ist außerdem ein ausgezeichnetes Gebiet für alle, die den Luftsport lieben. Egal ob Paragliding, Modellflug oder Segelflug – aus der Luft bestaunst du die grüne Hügellandschaft und vergisst die Sorgen des Alltags.

Wenn du lieber auf dem Boden bleiben möchtest, dann lass dich auf einem der Wanderwege von der Landschaft verzaubern oder schnapp dir dein Mountainbike und erkunde das Naturschutzgebiet Hesselberg. Die wohltuende Entspannung nach dem Sport kannst du zum Beispiel in der Franken-Therme Bad Windsheim finden, die circa eine Stunde vom Hesselberg entfernt ist.

Hesselberg Bayern©Derzno | Wikimedia Commons

2 schöne Campingplätze in der Nähe des Hesselbergs in Bayern

Auf dem Campingplatz Dennenloher See erwartet dich ein Platz direkt am Wasser. Der Campingplatz ist idyllisch in die Natur eingebettet und liegt an einem See. Wenn du Camping in Bayern mit See und Bergen möchtest, dann nichts wie los! Ein Plus des Platzes ist das Restaurant. Hier gibt es Pizza, Burger und auch Kaffee und Kuchen. Die sympatischen Betreiber tragen dazu bei, dass du dich hier sofort wohl fühlst. 

Der Campingplatz Zeltwiese Absberg liegt auf der Badehalbinsel Absberg am Kleinen Brombachsee. Auf dem Sandstrand des Platzes lässt es sich perfekt entspannen. Der Platz bietet jedoch auch viele Aktivitäten wie eine eigene Wakeboardanlage, einen SUP-Verleih, Kistenklettern, einen Longboard-Verleih sowie Spielfelder für einige Ballsportarten. Die Zeltwiesen sind in verschiedene Personengruppen aufgeteilt (Sportler, Familien, ruhige Zeltgruppen etc.) sodass man hier schnell Anschluss findet.

2. Camping in den Bergen Bayern – Rotwand

 

Definitiv gehört die Rotwand auf die Liste „Schöne Orte in Bayern Berge“. Die Rotwand ist 1884 Meter hoch und damit der höchste Berg im bayerischen Teil des Mangfallgebirges. Die Rotwand liegt am Spitzingsee. Der Bergsee besticht durch sein kristallklares Wasser und die traumhafte Berglandschaft. Die Rotwand gilt als einer der schönsten Gipfel in der Nähe von München und ist ein beliebtes Ausflugsziel. Der moderate Aufstieg ist ein sportliches Erlebnis, aber auch für weniger erfahrene Bergsteiger eine Option.

 

Rotwand Bayern©Rupert Gietl| Wikimedia Commons

3 Campingplätze in der Nähe der Rotwand

 

Der Campingplatz Schliersee liegt direkt am Wasser und überzeugt unter anderem durch die nette Atmosphäre. In der Bulli Beach Bar gibt es frischen Kaffee und coole Cocktails. Vom Platz aus kannst du direkt eine der traumhaften Wanderungen beginnen. 

Der Campingplatz Kaiser Camping Outdoor Resort wird von seinen Besuchern geliebt. Er ist sauber und ordentlich und bietet einen Naturbadeteich mit Liegewiese. Am Wasser, mit Blick auf den Berg fällt es nicht schwer den Moment zu genießen.

Der Platz Camping Tegernsee – Ferien- & Freizeitanlage am Oedberg liegt circa eine halbe Stunde vom Tal der Rotwand entfernt. Auf 50 Stellplätzen können Camper sich hier niederlassen. Der Campingplatz liegt mitten im Grünen und bietet alles, was du für einen angenehmen Campingurlaub benötigst. Von Privatbädern bis zum Waschraum ist auf dem Platz alles vorhanden.

3. Der Schneeberg im Norden Bayerns

 

Der Schneeberg ist mit seinen 1051 Metern der höchste Berg des Fichtelgebirges. Er liegt im Nordosten Bayerns. Früher war der Berg ein Militärstützpunkt. Heute gilt der Gipfelbereich als Naturschutzgebiet und bietet eine wunderschöne Aussicht auf die umliegende Umgebung und die Baumwipfel des Fichtelgebirges.

Natürlich solltest du dir eine Wanderung auf den markierten Wegen zum Gipfel nicht entgehen lassen. Hier oben herrscht eine Durchschnittstemperatur von 3,8 °C und somit hat der Berg eine langanhaltende Schneedecke, die eine eiszeitliche Pflanzenwelt auf dem Schneeberg ermöglicht. Ein Highlight ist der ehemalige Wartturm, das sogenannte Backöfele. Auf den Turm kannst du klettern und von dort die Aussicht noch besser genießen.

Schneeberg©Bwag| Wikimedia Commons

Wunderschöner Campingplatz in der Nähe des Schneebergs in Bayern

 

Westlich vom Schneeberg befindet sich der idyllische Campingplatz Lindenau. Eingebettet in die sanft hügelige Landschaft des Erzgebirges, übernachtest du hier mitten in der Natur. Der Platz liegt direkt an einem kleinen Naturbadesee. Im Sommer kannst du hier baden und im Winter fügt sich der vereiste See wunderbar in die malerische Schneelandschaft ein. Das Restaurant des Platzes, die Forstteichschänke, hat auch einen gemütlichen Biergarten und bietet beste fränkische Küche.

4. Camping in den Bergen Bayern – Kleiner Arber

 

Der Kleine Arber ist mit seinen 1383,6 Metern der höchste Berg der Oberpfalz und ist definitiv ein schöner Ort in Bayerns Bergen. Er befindet sich im Bayerischen Wald in der Nähe der tschechischen Grenze. Abseits vom Massentourismus hat man auf dem Gipfel des Berges eine einmalige Panoramasicht. Am Südhang des Kleinen Arber liegt die Chamer Hütte. Hier stärkst du dich mit einer Brotzeit und einem Bier für den Aufstieg.

Im Winter kann man am Kleinen Arber auf den gespurten Wegen sehr gut Schneewandern. Empfehlenswert ist außerdem ein Ausflug zum Kleinen Arbersee, der am Fuße des Berges liegt. Den malerischen Bergsee umrundest du in circa 30 Minuten. Auf dem See schwimmen drei Inseln, die sich frei im See bewegen. Es ist der ideale Ort, um die Seele baumeln zu lassen und auszuspannen.

Arbersee

 

2 idyllische Campingplätze in der Nähe Kleinen Arbers

 

Der Platz Camping Heiner liegt am Fluss des großen Regens. Es handelt sich um einen kleinen Campingplatz mit familiärer Atmosphäre und nur 15 Stellplätzen. Wenn du dich nach Stille und Natur sehnst, dann findest du hier dein Glück. 

Auch auf dem Campingplatz Haufenmühle erwartet dich Natur pur. Eingebettet in satte grüne Wiesen und Bäume liegt dieser schöne Platz. Der Brötchenservice des Platzes bringt dir jeden Tag frische Backwaren direkt vor dein Zelt. So kann der Urlaub in Bayern ganz entspannt beginnen.

5. Die Hochfrottspitze im Süden Bayerns

 

Wenn wir an schöne Orte in Bayern und Berge denken, dann darf die Hochfrottspitze nicht fehlen. Sie ist 2649 Meter hoch und damit der höchste deutsche Gipfel der Allgäuer Alpen und Schwabens. Sie liegt im Süden von Bayern an der Grenze zu Liechtenstein und gehört zur Mädelegabel-Gruppe.

Für alle Bergsteiger ist die Hochfrottspitze ein Traum. Die Wanderung zum Gipfel ist allerdings nichts für Anfänger und erfordert einiges an Geschick und Erfahrung. Auch eine gute Ausrüstung ist für den Aufstieg unbedingt notwendig. Dafür wirst du mit dem Ausblick auf die mächtige Felsszenerie und die Allgäuer Berge belohnt.

Wenn du dir diese Wanderung noch nicht zutraust, wirst in der Umgebung auch leichtere Routen finden. Auf 1844 Meter liegt außerdem die Kemptner Hütte, die zum Einkehren einlädt. Ein gemütliches Restaurant und eine Terrasse mit Bergblick sind ideal für eine Pause. In der Umgebung liegt zudem das berühmte Skigebiet Fellhorn-Kanzelwand mit vielen verschiedenen Pisten. Neben einem Skiurlaub findest du auch in dieser Umgebung zahlreiche Wanderwege.

 

©Kauk0r | Wikimedia Commons

2 Campingplätze in der Nähe der Hochfrottspitze in Bayern

 

Von dem Platz Camping Oberstdorf kannst du die Hochfrottspitze erstmal von unten bestaunen und dir die Wanderung noch einmal durch den Kopf gehen lassen. Der Platz ist ganzjährig geöffnet

Der Campingplatz Grüntensee liegt, wie der Name schon verrät, direkt am tiefblauen Grüntensee. Der familiär geführte Betrieb bietet auch ein Restaurant mit lokalen Speisen sowie eine Boutique. Hier werden alle Kriterien erfüllt: angenehmes Camping in Bayern mit See und Bergen.

6. Camping in den Bergen Bayern – Zugspitze

 

Wer kennt ihn nicht, den höchsten Berg Deutschlands? Die Zugspitze ist mit ihren 2962 Metern der höchste Gipfel des Wettersteingebirges. Die Zugspitz Region gehört zu einem der Lieblingsurlaubsziele der Deutschen und das nicht zu Unrecht. Wenn du diese Region noch nicht besucht hast, dann ist es an der Zeit! Hier erwarten dich noch zum Teil unberührte Natur, viele Kulturveranstaltungen und romantische Dörfer.

Natürlich ist eine Wanderung in diesem Gebiet ein absolutes Muss. Eine unserer Empfehlungen ist der Spitzenwanderweg. Der Rundwanderweg führt durch viele Orte der Region und du kannst ihn an vielen verschiedenen Stellen angefangen. Insgesamt hat er zwölf Etappen und verteilt sich auf 200 km.

Wenn du im Sommer verreist, sind die Festwochen der Region eine beliebte Veranstaltung. Musik, Umzüge und lokale Köstlichkeiten bilden den Rahmen der Feste. Ein weiteres interessantes Ausflugsziel sind die Hoch- und Niedermoorlandschaften. Durch ihre heilfördernde Wirkung ist besonders das Baden in einem der Moorseen ein absolutes Highlight.

 

Zugspitze

3 Campingplätze in der Nähe der Zugspitze in Bayern

 

Wer zwar gerne naturnah übernachtet, aber auf ein bisschen Luxus nicht verzichten möchte, für den ist der Platz Camping Resort Zugspitze mit fünf Sternen die richtige Wahl. Hier gibt es insgesamt 125 Stellplätze. Entspanne dich durch Saunagänge, eine Fitnesslandschaft und Massagen. Die kleinen Gäste toben sich auf dem Alpenkinderspielplatz aus. 

Der Campingplatz Zugspitz Resort ist ebenfalls ein 5-Sterne-Platz. Abgesehen von dem atemberaubenden Panorama, profitierst du hier von den Vorzügen des Panorama-Gipfelrestaurants, der Spiele- und Wasserwelt und im Family-SPA.

Eine weitere Option ist der Platz Camping Erlebnis Zugspitze. Die Drei-Sterne-Anlage ist der ideale Ausgangspunkt für Wanderungen und Wintersport.

Teile diesen Post
Diese Fehlermeldung ist nur für WordPress-Administratoren sichtbar

Error: No feed found.

Please go to the Instagram Feed settings page to create a feed.