Camper vermieten - persönlich, einfach & sicher

Wohnmobil vermieten mit Herz und Seele

Deine Vorteile bei PaulCamper
  • Genieße vollen Versicherungsschutz
  • Lerne Deine Mieter vorher kennen
  • Erhalte die Bezahlung vorab
  • Lass dich rundum-sorglos beraten

Warum sollte sich dein Camper ungenutzt in der Garage langweilen, wenn du mit ihm so vielen eine Freude machen und dabei eine Menge Geld verdienen kannst? PaulCamper hilft dir nicht nur, nette, zuverlässige Mieter zu finden. Wir begleiten dich auf dem ganzen Weg und bringen dich mit Sicherheit weiter.

Berechne, was du pro Jahr verdienen könntest.

Welches Fahrzeug hast du?
Wie viele Tage möchtest du vermieten?
85 Tage
1 Tag
365 Tage
Durchschnitt 2015: 85 Tage
Du verdienst7.480 EURbei einem Mietpreis von 88 EUR

So funktioniert PaulCamper

Was sagen unsere Vermieter?

„Bin super zufrieden mit PaulCapmer“

Camper Dexter
Heike und Wolfgang
Dani & Susi
Andree
Kai
Olaf
Torben
Katja & Georg
Detlef, Birgit und Franzi
Caprice
Nicole & Mic
Thomas
Matthias & Family
Andrea
Bernd & Corona
Jan
Pierre & Claudia
Maija
Jan
Anya
Heike und Wolfgang
Dani & Susi
Andree
Kai
Olaf
Torben
Katja & Georg
Detlef, Birgit und Franzi
Caprice
Nicole & Mic
Thomas
Matthias & Family
Andrea
Bernd & Corona

Wie das Vermieten abläuft

Dein Start als PaulCamper Vermieter

Du hast dich entschieden dein WoMo/deinen Camper zu vermieten. Du startest, indem du ein Inserat anlegst.

Was dein Inserat enthält

Beantworte unsere Fragen zu deinem Fahrzeug Schritt für Schritt und beschreibe dein WoMo/deinen Camper. Den Mietpreis pro Nacht, die Verfügbarkeit und die Höhe der Kaution legst du selber fest! Vergiss nicht ansprechende Bilder von deinem Fahrzeug auszuwählen.

Wie du den Preis festlegst

Bei PaulCamper gibt es keine zusätzlichen Kosten wie z.B. Servicepauschalen oder Kilometerbegrenzungen. Du legst den Preis pro Nacht fest. Zur Orientierung kannst du unseren Rechner verwenden!

PaulCamper unterstützt dich

Wir betreuen dich persönlich. Wenn du Fragen hast zum Mietpreis, zur Beschreibung deines Campers oder zu deinen Fotos helfen wir dir gerne weiter!

Für dich entstehen keine Kosten

Die Nutzung unserer Plattform, sowie unsere Beratung ist für dich kostenlos! Ausschließlich dann, wenn dein Fahrzeug erfolgreich an einen Mieter vermittelt wurde und du eine Mietzahlung erhältst, bekommt PaulCamper eine Provision!

Ein Mieter möchte dein Fahrzeug buchen

Du erhältst eine Mietanfrage.

Wer sind deine Mieter

Wir vermitteln dir den Kontakt zu zuverlässigen Mietinteressenten. Unser Grundsatz ist Fairness und ein respektvoller Umgang miteinander und mit den Fahrzeugen. Die Entscheidung wer dein Wohnmobil mieten darf, triffst aber immer du!

Annahme deiner Mietanfrage

Wir benachrichtigen dich über die Anfrage per Mail. Darin findest du die Daten des Mieters und den gewünschten Buchungszeitraum. Wenn die Anfrage für dich in Ordnung ist, dann nimmst du sie an. Wenn nicht, dann kannst du eine Änderung vorschlagen, mit dem Mieter Kontakt aufnehmen oder die Anfrage ablehnen.

Lerne deinen Mieter kennen

Schaffe Vertrauen! Schreib dem Mieter eine persönliche Nachricht oder ruf ihn an. Frag ihn nach seinen Plänen und kläre wie weit er fahren möchte. Ist das für dich so in Ordnung? Wenn er in der Nähe wohnt, dann könnt ihr euch auch vorher treffen und persönlich miteinander sprechen.

Plane die Übergabe

Du triffst den Mieter am Tag der Übergabe persönlich. Überlege dir wie der Mieter die Kaution übergeben soll: Überweist er sie dir vorab oder soll er sie dir in bar mitbringen? Du entscheidest.

So bezahlen deine Mieter

Wir kümmern uns um die Zahlungsabwicklung! Wir informieren dich, sobald die Mietzahlung per Überweisung bei uns eingegangen ist. Wichtig ist, dass die Miete vor Mietbeginn bezahlt wurde! Auf keinen Fall darfst du die Miete in bar annehmen!

Du übergibst dem Mieter dein Fahrzeug

Bei der Übergabe ist wichtig ist, dass notwendige Informationen ausgetauscht werden und das Übergabeprotokoll ausgefüllt wird.

Das stellst du deinem Mieter zur Verfügung

Der Camper sollte so viel an Ausstattung bieten, dass dein Mieter nur persönliche Sachen inkl. Bettzeug mitbringen muss. Folgende Mindestausstattung setzen wir voraus: Schlaf- und Kochmöglichkeit, Kühlschrank bzw. -box, Campinggeschirr, Außencampingmöbel, Nutzgas, volle Nutzgasflasche und einen vollen Tank.

Auf was du bei der Übergabe achten musst

Bei der Übergabe gibst du deinem Mieter den Schlüssel und weist ihn auf alle Eigenheiten deines Campers hin. Ihr füllt (in doppelter Ausfertigung) das Übergabeprotokoll aus. Du überprüfst die Personalien (inkl. Führerschein) und sagst dem Mieter, wo er sich im Problemfall melden kann (Kontaktdaten). Weise ihn auf die Infobroschüre zum Pannenschutzbrief und auf die Notrufnummer hin.

Auf was du bei der Rückgabe achten musst:

Wieder geht ihr gemeinsam durch das Übergabe-Protokoll. Wenn alles ok ist und du auch mit der Reinigung zufrieden bist, gibst du ihm die Kaution zurück. PaulCamper Tipp: Plane 2-3 Tage Puffertage zwischen den Vermietungen ein!

Wir sichern dich ab und unterstützen dich

PaulCamper-Vermieter zu werden ist sicher und zahlt sich aus.

Zusatzversicherung:

Wir sorgen für eine maßgeschneiderte Zusatz-Versicherung während der Vermietung. Die Prämie wird durch den Mieter bezahlt. Der Versicherungsschutz wird automatisch, passend für die Tage der Vermietung aktiviert und beinhaltet: Kfz-Haftpflichtschutz, Vollkaskoschutz, zusätzlich Teilkasko und einen europaweiten Schutzbrief mit 24h-Pannenhilfe.

Wir setzen auf Vertrauen und Fairness

Respekt und Vertrauen sind die Basis des Teilens! Lies mehr darüber in unseren Spielregeln. Nachdem der Mieter von seiner Reise zurück ist, besteht die Möglichkeit einer Bewertung. Das macht unsere Spielregeln verbindlich - jeder ist für sein Verhalten verantwortlich und trägt die Konsequenzen.

Du wirst Teil unserer Gemeinschaft

Unsere PaulCamper Community hält zusammen und unterstützt sich gegenseitig. Tausche dich mit bestehenden Vermietern aus und lernt voneinander! Oder triff PaulCamper persönlich bei unseren Vermieter-Treffen!

Hast du noch weitere Fragen?  Hier findest du Antworten zu den meistgestellten Fragen!

Individuelle Beratung?

Michael ist gern für dich da.