PaulCamper

der rote Blitz in Oldersbek

Oldersbek, Deutschland
14 Erfahrungsberichte
Michael
Durch PaulCamper geprüft
Campingbus
5 Personen
4 Schlafplätze
bis 3.500 kg
nein

Michael über der rote Blitz

Wir haben in letzten Jahren viel Geld in die Sanierung (Lack, Bremsen, Dichtungen, ESP, Karosserie- und Kleinteile) gesteckt, damit der Bus sein H bekommt.
Ganz neu ist gerade der Motor grundsaniert worden (Zylinderkopf; Einspritzdüsen; Glühkerzen; Zahnriemen etc etc), so dass der Motor fast so arbeitet wie am ersten Tag. Technisch und optisch steht er daher sehr gut da, die Inneinrichtung kommt da aber noch nicht ganz mit. Sie ist nicht verlebt, sondern "eingewohnt", und alles funktioniert und ist sauber. Nach und nach werden wir die Ausstattung aufwerten. Den Luxus eines neuen Wohnmobils findet man hier aber natürlich nicht.
Der Bus ist bald 34 Jahre alt und mit seinen 50 PS kein Rennpferd. Dafür ist der 5. Gang lang und erlaubt ruhiges Cruisen bei 90 bis 95km/h auf gerader Strecke. Der Ölstand muss regelmäßig kontrolliert und bei Bedarf aufgefüllt werden.
Wer entschleunigt Urlaub machen möchte, wird mit unserem Bus ganz bestimmt zufrieden sein. Für den Norden ist er auf jeden Fall besser geeignet als für bergige Regionen.
Wenn ihr den Bus übernehmt, könnt ihr eurer Auto in der Zwischenzeit bei uns stehen lassen. Wenn ihr mit dem Zug anreist, holen wir euch gerne ab.

Basisdaten zu der rote Blitz

  • MarkeVolkswagen
  • ModellT3 Bulli
  • FahrzeugtypCampingbus
  • Länge4.570 mm
  • Breite1.845 mm
  • Höhe1.960 mm
  • Kilometerstand150.000 - 200.000 km
  • GetriebeHandschaltung
  • Anzahl der Gänge5
  • Verbrauch pro 100 km, ca.8 Liter
  • Kapazität Kraftstofftank60 Liter
  • KraftstoffartDiesel
  • Leistung in kW37 kW
  • Hubraum1.570 ccm
  • Erstzulassung20.08.1985
  • Sitzplätze (mit Gurt)5
  • davon mit Dreipunktgurt2
  • Umweltplakettekeine
  • Klimaanlage FahrerhausNein
  • zul. Gesamtgewichtbis 3.500 kg
  • StandheizungJa
Navi
Anhängerkupplung

So ist der rote Blitz ausgestattet

  • Anzahl Schlafplätze: 4
  • Bettgröße (LxB cm): unten ca. 190 x 120, oben ca 180 x 110
  • Heizung
  • Verdunklungsrollos
  • Vorhänge
  • Ausstellfenster
  • Schiebefenster
  • Landstromanschluss
  • Versorgerbatterie
  • Kabeltrommel
  • Adapter
  • Tisch innen
  • CD
  • Mp3
  • Aufstelldach
  • Auffahrkeile
  • Schränke
  • Audio System

Weitere Ausstattung

Truma 1800 Warmluft- und Gebläseheizung; Stauraum unter der Bank, in den Seitenschränken, im Dachschrank und im B2B Sitz. Das Fahrerhaus kann durch einen einfachen Vorhang abgetrennt werden. Für das Fahrerhaus selbst gibt es Isoliermatten. Für die Befülllung der Gasflasche im Ausland (Füllstation) oder den Anschluss anderer Flaschensysteme (nervig) sind die entsprechenden Adapter vorhanden.

Camper-Regeln

Rauchen nicht erlaubt
Tiere nicht erlaubt

Preise je Saison

Ganzjährig ein Preis (keine Saisonpreise)
59,00 €/Nacht ab 3 Nächte

Mietvoraussetzungen für der rote Blitz

Höhe der Selbstbeteiligung Vollkasko750
Höhe der Selbstbeteiligung Teilkasko750
Höhe der Kaution750
Selbstbeteiligung kann über eine Reiseversicherung reduziert werden. Melde dich gerne direkt bei uns unter info@paulcamper.de

Sonstige Mietbedingungen

Der Bus ist alt - aber 285km am Tag (knapp 2000km in einer Woche - das sind ganz schön viele) halten wir aus (und der Bus hoffentlich auch).
Bei jeweils angefangenen weiteren 250km kommen jeweils 10€ dazu.
Die Kaution überweist ihr bitte auf mein Konto. Wenn alles okay ist, geht das Geld innerhalb von 2-3 Tagen wieder auf die Reise zu euch.
Bargeldhinterlegung möchte ich nicht.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Nach Annahme des Angebots gelten für Mieter die nachfolgenden Stornobedingungen:
  • bis zu 50 Tage vor Reiseantritt 30% des Mietpreises
  • vom 49. bis 15. Tag vor Reiseantritt 75% des Mietpreises
  • ab 14. Tag 90% des Mietpreises
  • am Tag der Anmietung oder bei Nichtabnahme des Fahrzeugs: 100% des Mietpreises

14 Erfahrungsberichte

Thomas
Aug.. 2019
Wir hatten eine herrliche Zeit mit dem roten Blitz in Dänemark.

Man muss natürlich schon Lust haben auf die Oldtimer Camper Erfahrung, also die Matratzen sind dünn und es ist nicht gerade viel Platz (wir waren zu viert, mit zwei Kindern). Und das Fahren geht im gemütlichen Tempo. Aber im Bus ist alles drin was braucht, und wir fanden ihn einfach saugemütlich, den roten Blitz, gerade weil alles so urig ist.

Die Besitzer sind supernett und flexibel, deutlich und schnell in aller Kommunikation, also nichts als Lob auch zu dem Aspekt.

Sehr zu empfehlen für alle die das Fahr- und Reisegefühl von vor vierzig Jahren lieben!
Carmen Christophersen
Juli. 2019
Es war eine tolle Erfahrung mit dem roten Blitz unterwegs gewesen zu sein! Er läuft zuverlässig in seinem Tempo, ist gepflegt und hat alles was man zum überleben benötigt. Die Kommunikation mit Michael war einwandfrei und unkompliziert. Ich war völliger Anfänger bzgl. Bus-und Oldtimerkontakt und wurde sehr gut eingewiesen.
Gerne wieder!
MR
Juli. 2019
Für uns war es das "Pilotprojekt" mit Paulcamper und wir waren sehr zufrieden. Der Kontakt mit Michael war unkompliziert und "der rote Blitz" wie wir ihn erwartet haben. Alt, aber vollständig nutzbar und mit dem Charme, den nur ein solcher Bulli haben kann. Wir werden ihn jedenfalls bei Gelegenheit erneut mieten. :-)
Jan Frongia
Juni. 2019
Was für ein einmaliges Erlebnis! Michael ist ein sehr kompetenter Vermieter, es blieben keine Fragen bei der Übergabe offen. Wir waren mit dem "roten Blitz" - einem betagten - aber TOP gepflegten Bulli - der Hingucker auf jedem Zwischenstopp. Ich bin mir ziemlich sicher, dass dies nicht meine letzte Reise mit dem "roten Blitz" war!
Riccardo Wopat
Juni. 2019
Wir hatten eine ganz tolle Zeit in Dänemark mit dem Roten Blitz. Das Reisen im Bulli bin ich durch meinen alten T4 gewohnt, aber das Reisen in einem T3 ist noch einmal etwas ganz anderes. Entschleunigt, bewusst und man fühlt sich mit seinem Gefährten verbunden.

Die Übergaben waren sehr unkompliziert und Michael ist ein super netter Kerl.

Ich kann mir sehr gut vorstellen bald einmal wieder einen Trip zu planen und den Roten Blitz dafür zu anzufragen. Vielleicht, bekomme ich dann auch endlich den AUX-Anschluss am Radio zum laufen :D.

Also auf Bald und danke nochmal Michael für dein Vertrauen.
Gruß aus Kiel,

Riccardo

Anne-Katrin Witt
Juni. 2019
Alle Absprachen haben prima geklappt. Der Bus war ein echtes Oldtimer-Erlebnis, robust und zuverlässig. Wir haben schöne Erinnerungen an unsere Pfingsttour, vom Wetter mal abgesehen. ;)
Timo Frank
Mai. 2019
Sehr netter Kontakt und ein tolles Fahrzeug. Wir würden den Bus auf jedenfall wieder ausleihen.
Vanessa & Tobias
Apr.. 2019
Die Reise war einfach super! Die komplette Abwicklung über PaulCamper lief absolut reibungslos und einfach. Alle Absprachen mit Michael waren unkompliziert und schnell.
Der Bulli ist einem sehr guten Zustand. Bei kalten Tagen oder Nächten liefert die eingebaute Gasheizung genügend Wärme. Dank des eingebauten Wassertanks hat es uns auch beim Campen in der Wildnis an nichts gefehlt.
Auf unserer ungefähr 2000km langen Fahrt durch Dänemark, Schweden und Norwegen gab es keine Probleme - der rote Blitz lief wie geschmiert. Auch wenn er auf Autobahnen oder Bergen schnell an seine Grenzen kommt, konnten wir super entspannt reisen, so, wie man es sich mit einem T3 vorstellt.
Fazit: Klasse Vermieter, top Bus -> absolut empfehlenswert und gerne wieder!
David Pfarr
Nov.. 2018
Wir haben im Oktober einen längeren Trip durch Frankreich mit dem roten Blitz absolviert und waren rundum zufrieden!

Die Absprache mit Michael war von Anfang an problemlos, er ist ein sehr netter und entspannter Vermieter.

Der rote Blitz lässt sich mit seinen 50 PS entspannt auf der rechten Spur fahren. Wir sind jedoch lieber auf kleinen Landstraßen als den großen Autobahnen unterwegs gewesen.

Der Bulli hat alles, was man für den Urlaubstrip benötigt und so konnten wir auch in der Nebensaison dank Wassertank und Heizung frei stehen, sowohl unten als auch im Klappdach gut schlafen, und wunderbar in der Morgensonne vor der Tür frühstücken.

Danke für die gute Zeit mit dem roten Blitz, die uns viele tolle Erinnerungen und Fotos beschert hat!
Henry
Okt.. 2018
Wir sind acht Tage in Dänemark unterwegs gewesen und haben spontan auf den Campingplätzen halt gemacht. Alles recht entspannt in der Nebensaison. Der Bus war sehr zuverlässig von vorne bis hinten. Durch die entspannte Fahrweise konnte man recht schnell entschleunigen und abschalten. Highlights waren die gesamte Westküste bis nach Skagen und an der Ostküste Aarhus. Dort unbedingt am Hafen übernachten und die Sauna auschecken!
Gerne wieder!

Vermieter: Michael

Mitglied seit September 2019
Durch PaulCamper geprüft
Antwortzeit: keine Angabe

Hier steht der rote Blitz

Andere Wohnmobile in Oldersbek mieten