So funktioniert PaulCamper

Entdecke, wie einfach und persönlich Camper-Sharing mit uns ist.

In nur 3 Schritten ans Ziel

Auswählen
Über unsere Suchfunktion schaust du nach verfügbaren Campern in deiner Umgebung. Ist etwas Passendes dabei, stellst du eine unverbindliche Anfrage an den Vermieter und wir stellen für dich den Kontakt her.
Kennenlernen
Du klärst mit dem Vermieter die Details direkt und vereinbarst auf Wunsch einen Besichtigungstermin.
Buchen
Einigt ihr euch, lässt dir der Vermieter ein Angebot zukommen, welches du verbindlich annehmen kannst. Der Vertrag wird online und ohne Unterschrift geschlossen. Du zahlst nun den vereinbarten Mietbetrag und schon kann die Reise losgehen!

Finde den perfekten Camper für deine Reise

Sicher, einfach und stressfrei in dein Abenteuer.
Abholen
Rückgabe
Abholen
Januar 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Rückgabe
Januar 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Was vor dem Start wichtig ist:

Bis zur Abreise musst du aus versicherungstechnischen Gründen alle Fahrer angegeben haben.
Die am häufigsten gestellten Fragen findest du hier

Ist der Camper deiner Wahl verfügbar?
Über die Suchfunktion kannst Du gezielt nach verfügbaren Campern in deiner Umgebung bzw. in ganz Deutschland suchen. Die Suche berücksichtigt dabei die Mindestmietdauer jedes Fahrzeugs. Diese Angaben sowie einen Kalender mit den Verfügbarkeiten findest du auch auf den jeweiligen Profilseiten der Camper.
Unkomplizierte Zahlung
Nach der Buchung deines Wunschcampers überweist du die Miete an PaulCamper. Wir leiten sie dann sofort an den Vermieter weiter. Die Kaution, die je nach Fahrzeug zwischen € 500 und € 1.500 liegt, übergibst du bei der Übernahme des Wohnmobils direkt an den Vermieter. Er gibt sie dir umgehend zurück, wenn du ihm den Camper beim Rückgabetermin so wiederbringst, wie du ihn übernommen hast: schadenfrei, gereinigt und vollgetankt.
Transparente Kosten, vergleichbare Preise
Um dir das Mieten so einfach wie möglich zu machen, ist bei PaulCamper bis auf den Sprit schon alles in den veranschlagten Tagesmietpreisen inbegriffen:
  • Versicherung
  • Übergabepauschalen
  • Campingausstattung
  • erste Gasfüllung
  • Vereinbarte Kilometer
  • weitere Fahrer
  • charmante Extras, die die Liebe des Vermieters zu seinem Camper zeigen
Du brauchst mit keinerlei zusätzlichen Kosten zu rechnen. Nur die Reinigung übernimmst du selbst, das ist für dich die günstigste Lösung.
Zu deiner Sicherheit
Alle über uns gebuchten Mietgeschäfte sind vollumfänglich versichert (Haftpflicht-, Vollkasko- und Teilkaskoversicherung sowie europaweiter Schutzbrief). Die Versicherung und der Pannenschutzbrief sind bereits im Mietpreis enthalten. Mehr zum Thema Versicherung erfährst du hier.
Andere Länder, andere Regeln
Ob Warndreieck, Ersatzreifen oder 1.Hilfe-Kasten — die Camper sind selbstverständlich komplett ausgestattet. Jedoch gibt es in den unterschiedlichen europäischen Ländern manches zusätzlich zu beachten, und das findest Du hier.

In Polen gilt die Pflicht für das Mitführen von Halterbescheinigungen nicht für Mietfahrzeuge. Als Nachweis dient der Mietvertrag. Es empfiehlt sich jedoch, eine solche Bescheinigung mitzuführen. Der Vordruck kann hier runtergeladen werden.