Menu
Go to camper rental page

Von Weingut zu Weingut – Gourmettour für Camper

Ein Weingut mit alten Mauern, ein Gläschen Wein in der Hand, den Blick auf die Reben – So lässt es sich aushalten. Noch schöner ist es, wenn man nach ein, zwei Gläschen einfach in das gemütliche Camperbett fallen darf. Wir haben uns für alle, die jetzt schon glänzende Augen haben, auf die Suche gemacht und zeigen euch Weingüter mit Campingmöglichkeiten in Deutschland, Frankreich und Spanien. Fehlt euch noch der Camper? Hier könnt ihr ein privates Fahrzeug für eure Gourmetreise buchen.

Schotterweg und Weinreben dunkelblauer Himmel PaulCamper Camping und wein

Camping auf einem Weingut in Deutschland

Weinregion Rheinhessen

Rheinland-Pfalz hat eine lange Tradition im Weinanbau, vor allem Rheinhessen gehört zu einem der Weinbaugebiete mit einer weit zurückreichenden Geschichte. Bereits 20 v. Chr. wurden hier Weinreben angepflanzt. Die Region ist waldarm und geologisch vielfältig. Vor allem die Weißweinsorten Riesling, Müller-Thurgau und Silvaner haben der Region einen Namen gemacht. Bei Rotwein dreht sich in der Region alles um Dornfelder und Spätburgunder.

 

Camping auf dem Gutenbornerhof

Der Gutenbornerhof in Alzey-Weinheim ist ein Weingut der Familie Born, die in dritter Generation mit dem Wein verbunden ist. Seit 2008 gibt es den Campingplatz, der das Weinerlebnis zum Ferienprogramm macht. Der Campingplatz erfüllt einen Traum der Familie: Urlaubsgäste aus aller Welt können ein bisschen in das Leben und Arbeiten auf dem Weingut hineinschnuppern, probieren und lernen. Gemeinschaftserlebnisse im Weinberg bei der Weinlese oder bei der Weinprobe im Keller stehen hier im Vordergrund. Wein mit allen Sinnen! Die Region ist bekannt für seine Rad- und Wanderwege durch die Rheinhessische Schweiz, die mit Schluchten, Ebenen und früheren Vulkanen begeistert. So ist neben den Weinproben für genügend Bewegung gesorgt.

 

Weinregion Mosel

An der Mosel dominieren Steillagen den Weinanbau. In der ältesten Weinregion Deutschlands mit der Römerstadt Trier ist der Riesling der konkurrenzlose Star am Weinhimmel. Die kalk- und schieferreichen Steilhängen bringen so manche Prädikatsweine hervor, die regelmäßig Spitzenpreise erreichen. An den steilen Hängen ist der Anbau arbeitsintensiv und teuer, doch die erlesenen Weine sind die Mühe wert.

 

Camping auf dem Weingut Georgshof

Winzer und Quereinsteiger Jörg Felten betreibt seit 2008 den Georgshof mit der klaren Devise: 100% Riesling, 100% Steillage in und um Wintrich.

Zum Weingut gehört ein Campingplatz mit 120 großzügigen Stellplätzen am Ortsrand  des Moselstädtchens Wintrich inmitten der Weinberge. Neben den Spaziergängen an der Mosel mit Blick auf die Weinberge gibt es hier allerhand zu tun. Wie wäre es mit einer Weinprobe auf dem Weingut? Wer es sportlich mag, der nutzt den Moselradweg mit dem Fahrrad oder zum Inlineskaten. Unweit des Campingplatzes befinden sich Tennis- und Minigolfplätze und ein Schwimmbad.

Weinrebe gruen Camping und Wein in Deutschland Paulcamper

Weinregion Deutsche Weinstraße

Wer Weintourismus in Deutschland betreibt, der kommt an der Deutschen Weinstraße nicht vorbei. Das beliebteste Reiseziel ist Bad Dürkheim, denn hier findet jährlich mit dem Dürkheimer Wurstmarkt das größte Weinfest der Welt statt. In und um Bad Dürkheim befindet sich die Crème de la Crème der deutschen Weingüter. Auch hier sind es Rieslinge, aber auch Burgunder, die die Mehrheit der Weinsorten ausmacht. Doch dank der kontrastreichen Böden ist die Bandbreite der Weine einzigartig.

 

Camping KNAUS in Bad Dürkheim

 Inmitten der Weinreben befindet sich der KNAUS Campingpark in der pfälzischen Kurstadt Bad Dürkheim. Von hier aus lassen sich die Winzer der Region erkunden, den  Wurstmarkt oder das Casino besuchen und Ausflüge in die umliegenden Städte wie Speyer, Worms oder Heidelberg planen. Die Stellplätze liegen direkt am Ufer des Almensees, umrundet vom Panorama der Weinfelder. Das Besondere am Campingplatz ist das Angebot für die ganze Familie: Reiten, Bogenschießen, Minigolf, Streichelzoo, Bouleplatz, Bolzplatz, Volleyballfeld und, und, und.

 

Weinland Frankreich: Mit dem Camper zum Weingut

Weinregion Entre Deux Mers

Entre Deux Mers, das rund ein Drittel des Weinbaugebietes Bordelais ausmacht, hat seine Bezeichnung „Zwischen zwei Meeren“ von der Lage zwischen den beiden Flüssen Garonne und Dordogne. Der ton- und kieshaltige Boden eignet sich besonders gut für trockene Weißweine und so prägen vor allem Sauvignon Blanc, Sémillon und Sauvignon, aber auch Rotweine wie Merlot und Cabernet die Region.

 

Camping auf dem Château la Peyraude

Östlich von Bordeaux befindet sich das Château la Peyraude. Rund 18 Hektar bewirtschaftet die Winzerfamilie, davon hauptsächlich mit Merlot und Sémillon. Das ambitionierte Weingut hat auf ihrem Weingut Stellplätze, die für Weingutsbesucher kostenlos sind. Inklusive ist auch eine Weinprobe und eine Besichtigung des Weinguts.

roter Wein und Weinrebe Camping und Wein in Frankreich Paulcamper

Weinregion Elsass

Die Elsässer Weinstraße besteht aus 70 Weindörfern. In den Sommermonaten finden hier viele Weinfeste statt, wo die Erzeugnisse aus der Region probiert werden können. Die Weine sind dank des kontrastreichen Bodens mal leicht und trocken, mal intensiv und kräftig. Beliebte Weine sind vor allem Weißweine wie Riesling, Pinot blanc, Gewürztraminer und Muscat.

 

Camping auf dem Platz Les Trois Châteaux

Der Campingplatz Les Trois Châteaux befindet sich zwar nicht direkt auf einem Weingut, dafür aber am Rand von Eguisheim, einem mittelalterlichen Dorf, das typisch für das Elsass ist. Es ist berühmt für das Schloss, seine Weinberge, Blumen und die traditionellen bunten Häuser. Immer im Blick hat man die drei Burgen in der Umgebung, die malerisch die Hügel säumen und natürlich die Weinberge, die rund um den Campingplatz liegen. Direkt vom Campingplatz aus führen Wanderwege in die Weinberge.

 

Weinregion Burgund

Burgund ist eine der ältesten und berühmtesten Weinregionen Frankreichs und hat eine Größe von rund 30,000 Hektar. Zwei Rebsorten dominieren die Region, Pinot Noir und Chardonnay. Teile des Anbaugebietes, nämlich der Côte de Nuits und Côte de Beaune sind Teil des UNESCO-Welterbes. Ein Grund mehr, dieser Region einen Besuch mit dem Camper abzustatten.

 

Camping im Castel Domaine du Château de l’Epervière

Kein Weingut, dafür aber ein Schloss mitten im südlichen Burgund: Der Castel Camping Château de l’Epervière ist ein Fünf-Sterne-Campingplatz zwischen Beaune und Mâcon. Eine wunderschöne Anlage, eine Menge Geschichte und das inmitten von Weinreben. Das Schloss hat nicht nur eine Restaurant, sondern auch eine eigenen Weinkeller mit grandiosen Tropfen aus der Region.

 

 

Spanien: Roadtrip zu den spanischen Winzern

 Weinregion La Rioja

Eines der bekanntesten Weingebiete in Spanen ist zweifelsfrei La Rioja. Die Region ist vor allem für seinen Rotwein aus Temperanillo-Rebsorten bekannt, der rund 80% des Weines in der Region ausmacht. Spanische Weinreise ohne Rioja? Unmöglich!

 

Camping auf dem Camping de Haro

Vor allem zur Weinlese wird es in Haro spannend, denn dann ist die ganze Region auf den Beinen. Schließlich befinden sich hier mehr als ein Drittel der Rioja-Kellereien. Der Campingplatz Camping de Haro liegt am Stadtrand am Fluss Tirón. Von hier aus lässt sich ein Weingut nach dem anderen besuchen, die sogenannten Bodegas, und die Besonderheiten der Region La Rioja am eigenen Gaumen erfahren.

Weinhang im Sonnenuntergang Weinreben Camping und Wein in Spanien

Weinregion La Axarquía

La Axarquía bei Malaga in Andalusien ist für seinen süßen Wein bekannt. Bereits seit der Zeit der Iberer wird hier Wein aus in der Sonne getrockneten Trauben gewonnen.  Touristisch erschlossen wird die Region durch eine Wein-Route, die durch die berühmten weißen Dörfer führt, in denen die Herstellung des Süßweins Tradition hat.

 

Camping in der Laguna Playa

Wer das ein oder andere Weingut entdecken möchte, die die Rosinen für die Herstellung des Süßweines auf speziellen Trockenterrassen trocken, der kann seine Lager auf dem Campingplatz Laguna Playa ausschlagen. Von hier sind die Weingüter nicht weit und der Weintrip kann beginnen. Wer neben der Weingut-Tour etwas Abwechslung will, der kann an der Costa del Sol segeln, surfen und tauchen oder im nahegelegen Naturpark Sierras de Ejeda Canyoning oder Radtouren machen.

Camping-und-Wein-sante

 

 

Wer es jetzt kaum abwarten kann, endlich einen ersten Schluck auf einem Weingut zu kosten, muss nur noch eines entscheiden: Mit welchem Camper soll es auf die kulinarische Reise gehen? Hier findet ihr einen passenden privaten Camper für eure Gourmettour!

wohnmobil-mieten-paul-camper-banner-mieten

 

Kommentieren