Menu
Go to camper rental page

7 berühmte Straßen für deine Roadtrip Liste

Jeder kennt sie, diese Liste mit traumhaften Orten, an die ihr mindestens einmal in eurem Leben reisen müsst. Sie sieht bei jedem ein wenig anders aus, manche Ziele und Strecken tauchen dann aber doch auf fast jeder dieser Listen auf. Unsere bunte Mischung aus wirklich schönen Routen stellt euch sieben der berühmtesten Wege zu ebenso schönen Zielen vor. Wir finden, die solltet ihr unbedingt auf einem Roadtrip mit dem Camper erkunden. Schreibt sie euch also am besten gleich auf eure Roadtrip To-Do-Liste.

 

Frankreich: Reisen auf der Elsässer Weinstraße

Sie zählt zu den ältesten und bekanntesten Tourenstrecken der Welt. Immer entlang der französischen Weingebiete, führt sie euch auf eurem Roadtrip von Marlenheim nach Thann, vorbei am Mont Sainte-Odile, durch die Ausläufer der Vogesen und zum Château du Haut-Kœnigsbourg. Unterwegs könnt ihr auf einigen der Güter die vielen lokalen Weine verkosten. Haltet auch die Kamera bereit. Die vielen Aussichtpunkte mit Panoramablick, die pittoresken Fachwerkhäuser und die kleinen Kanäle sehen ganz bezaubernd auf euren Urlaubsfotos aus. Wenn ihr auf der Weinstraße weiter bis über die deutsche Grenze fahrt, seid ihr – voilá – auf dem zweiten Teil eures Roadtrips durch die Anbauberge und Weingourmetregionen. Verbindet euren Roadtrip doch ganz einfach mit einer Gourmettour entlang der Strecke und stattet dem ein oder anderen Weingut einen Besuch ab. Was ihr beim Camping in Frankreich beachten müsst und warum unser Nachbarstaat für Reisen mit dem Haustier besonders gut geeignet ist, erfahrt ihr in unseren Artikeln.

roadtrip durch europa elsaesser weinstraße in frankreich grüne wiese

Großbritannien: Abenteuer Schottland auf dem West Highland Way

Der West Highland Way verläuft entlang wilder Moorlandschaften, mystischer Seen und dem altehrwürdigen Ben Nevis. Entstanden ist diese vielseitige Roadtrip-Strecke überwiegend aus den festgetretenen Pfaden schottischer Viehhändler, ehemaligen Militärstraßen und anderen Behelfswegen. Auf eurem Roadtrip fahrt ihr von Glasgow zuerst nördlich in Richtung Loch Lomond, dem größten Süßwassersee Schottlands. Weiter geht es über Tyndrum und das Rannoch Moor in das berühmte Glen Coe Tal (bekannt aus Filmen wie Harry Potter, James Bond, Braveheart und vielen anderen). Euer Roadtrip endet danach in Fort William, am Fuße des Ben Nevis. Wahlweise fahrt ihr weiter bis an das beeindruckende Glennfinnan Viadukt, wo ihr mit etwas Glück den historischen Museumszug The Jacobite fahren seht.

West Highland Way ist gleichzeitig auch der Name für die erste Wanderroute durch das von Schafen und zotteligen Hochlandrindern besiedelte Berggebiet Schottlands. Vielleicht haltet ihr auch einfach zwischendrin an, um selbst einen Blick zwischen die Highlands zu werfen. Eine detaillierte Karte der Auto-Route haben wir euch verlinkt. Falls euch eine Rundreise lieber ist, bleibt ihr auf der A82 und biegt dann bei Glencoe (dem Ort) nahe des Loch Levens nach Süden ab. So gelangt ihr nach Oban und schließlich wieder zurück nach Glasgow.

roadtrip durch europa west highland way in großbritannien steinhaufen und wiese

Norwegen: Roadtrip entlang der Atlantikstraße

 Die skandinavische „Atlanterhavsveien“ ist zwar nur knapp neun Kilometer lang, führt euch auf dieser vergleichsweise kurzen Strecke dennoch über acht eindrucksvolle Inseln. Das Besondere an dieser Route sind die atemberaubenden, teilweise verschnörkelten Brücken, wie die 23 m hohe Storseisund-Brücke, die euch von Insel zu Insel bringen. Die Böen können bei der Brückenüberfahrt schon mal stärker werden, darauf solltet ihr gedanklich vorbereitet sein. Ein echter Roadtrip für Abenteurer. Der Anblick der felsig schroffen Küste Norwegens und das imposante Naturschauspiel der Strömungen zu den Gezeitenwechseln lohnt sich allemal. Norwegen bietet neben der Atlantikstraße noch viele weitere imposante Naturschauspiele wie beispielsweise den Geirangerfjord. Was euch außerdem erwartet, wenn ihr in den hohen Norden fahrt, könnt ihr in unserem Artikel über die Skandinavien Rundreise nachlesen und den passenden Skandinavien Reiseführer gleich herunterladen.

roadtrip durch europa atlantikstrasse bruecke ueber wasser

Italien: Serpentinenachterbahn über das Sellajoch

Wen es in die Berge zieht, dem sei dieser Alpenpass östlich von Bozen in Südtirol ans Herz gelegt. In einer Höhe von etwa 2240 m über dem Meeresspiegel kurvt ihr vom Wolkenstein, genauer gesagt von Gröden, durch die schier überwältigenden Dolomiten bis nach Canzai im Trentino. Dazwischen liegen die Langkofelgruppe, die Sellagruppe und das Fassatal. Hier ist Fahrspaß vorprogrammiert. Auf eurem Roadtrip durch die südlichen Kalkalpen findet ihr immer wieder Aussichtspunkte, an denen ihr Panoramablicke in die Täler genießen, Fotos von den Gebirgsfelsen schießen oder einfach eine Pause einlegen könnt.

roadtrip durch europa sellajoch in italien berge und wald

Deutschland: Über die Burgenstraße in den Osten

Einen märchenhaften Roadtrip verspricht euch diese schöne, 1200 km lange Route. Wie der Name vermuten lässt, bekommt ihr auf der Burgenstraße allerhand nostalgischer Schlösser, Festungen und Ritterburgen zu sehen. Eure Reise in die geschichtsträchtige Vergangenheit beginnt am kurpfälzischen Schloss Mannheim. Falls eure Reise dort beginnt und ihr keinen eigenen Camper besitzt, könnt ihr in Mannheim ein Wohnmobil mieten und von dort aus Richtung Heidelberg starten. Auf eurem Weg in das malerische Prag durchquert ihr viele sehenswerte Orte wie Bad Wimpfen, Nürnberg, Bamberg, Kulmbach und Pilsen. Naturromantischer wird eurer Roadtrip auf der tschechischen Seite. Dort führt euch die Strecke direkt entlang der böhmischen Landschaftsschutzparks Křivoklátsko und Český kras in die goldene Stadt. Unterwegs findet ihr ausreichend Campingplätze, Supermärkte sowie unzählige lokale Biersorten zum Probieren.

roadtrip durch europa burg in deutschland burgenstrasse

Kroatien und Montenegro: Die majestätische Adria Magistrale entdecken

 Kurven, Kurven, Kurven erwarten euch auf dieser hübschen Route, die euch vom kroatischen Opatija, westlich von Zagreb, bis nach Ulcinj in Montenegro immer am Meer entlangführt. Genauer gesagt liegt das glitzernde Adriatische Meer rechts von euch, während das Gebirge links zu sehen ist. Daher kommt auch der Hochgebirgscharakter der eigentlichen Autobahn E65. Diese Route ist unglaublich vielseitig und lotst euch auf eurem Roadtrip an traumhaften Stränden, kleinen Buchten und imposanten Nationalparks wie den Plitvicer Seen und Krka vorbei. Für kulturelle Zwischenstopps haltet ihr zum Beispiel in den Städten Split, Dubrovnik und der Altstadt in Ulcinj. Die Balkanhalbinsel ist zwar schon lange touristisch beliebt, aber dennoch eine Entdeckerreise wert.

roadtrip durch europa adria magistrale in kroatien berge und meer

Spanien: Roadtrip in eine andere Welt auf der Ruta des Los Pueblos Blancos

 Spanien ist nicht gleich Spanien. Das lässt allein die Größe des Landes vermuten. Abseits der touristischen Badestrände wartet in Andalusien das entschläunigte Leben auf euch. Die “Straße der weißen Dörfer“ entführt euch in die maurisch geprägten Provinzen Cadiz und Malaga, in denen die Häuser vorrangig weiß gekalkt sind und daher einen eher ungewöhnlich leuchtenden Anblick bieten. Umringt von grünen Hügellandschaften und knorrigen Olivenbäumen, erzählen euch die Pueblos Blancos eine eigene Geschichte. Euren Roadtrip beginnt ihr in Arcis de la Frontera, folgt anschließend der A-384 nach Bornos-Esperanze und endet in Setenil de las Bodegas. Alternativ fahrt ihr von Arcis de la Fontera nach Prado del Rey und endet in Zahara de la Sierra. Den genauen Streckenverlauf und weitere Details findet ihr hier.

 roadtrip durch europa ruta de los pueblos blancos in spanien weisse hauser einer stadt

Roadtrip durch Europa

Noch ein kleiner praktischer Hinweis zum Schluss: Auch Campingplätze und Supermärkte, in denen ihr euren Vorrat für den Roadtrip aufstocken könnt, findet ihr problemlos entweder direkt entlang der Straßen oder zumindest in der Nähe der Dörfer und Städte auf der Route. Hin und wieder liegen touristische Ausflugsziele, wie der Ben Nevis, Bozen und viele andere auf der Strecke. Dort könnt ihr ebenfalls einkaufen, möglicherweise ist das etwas teurer.

 

Wir hoffen, ihr konntet eure Roadtrip To-Do-Liste um ein paar schöne Strecken ergänzen und probiert sie bei eurer nächsten Reise aus. Unsere Camper sind übrigens die perfekten Begleiter für so einen Roadtrip. Ihr könnt euch ein Wohnmobil mieten und euch auf die Reise freuen. Wir wünschen euch eine tolle Zeit mit eurem Camper!

wohnmobil-mieten-paul-camper-banner-mieten

Kommentieren