8 Reiseziele für Urlaub mit dem Camper im Mai

# Camping

Endlich ist er da, der Wonnemonat Mai! Die Vögel zwitschern, die Sonne gewinnt immer mehr an Kraft und die Tage werden immer länger. Perfekt also, um in den Campingurlaub zu starten, oder etwa nicht? Um dir die Entscheidung zu erleichtern, haben wir für dich 8 Reiseziele für den Urlaub mit dem Camper im Mai zusammengestellt.

8 Reiseziele für Urlaub mit dem Camper im Mai
8 Reiseziele für Urlaub mit dem Camper im Mai

Von Inselglück in Deutschland über tosende Wasserfälle in Österreich bis zu einer beeindruckenden Dünenlandschaft in Spanien und noch vielen weiteren tollen Zielen in Europa ist alles mit dabei. Am besten packst du schon mal deine Taschen, denn wenn du mit dem Lesen fertig bist, willst du vermutlich gleich los starten. Im Mai gibt es übrigens zwei Feiertage. Um zu erfahren, wie du deinen Urlaub verlängern kannst, schau doch mal in unserem Brückentage 2022 Artikel vorbei. Lange Rede, kurzer Sinn. Hier kommen sie, unsere 8 Reiseziele für Urlaub mit dem Camper im Mai.


Miete das passende Wohnmobil für deinen Urlaub bei PaulCamper

 

Wohnmobil mieten PaulCamper

 


 

1. Reiseziele für den Urlaub mit dem Camper im Mai – Der Bodensee

Wer kennt ihn nicht, den wunderschönen Bodensee? Er liegt im Alpenvorland zwischen Deutschland, Österreich und der Schweiz und ist ganze 63 km lang. Das Wetter im Mai liegt hier tagsüber durchschnittlich bereits bei angenehmen 18 °C und bis zu 10 Sonnenstunden können dich hier erwarten. Nachts wird es mit durchschnittlich 8 °C noch etwas kühler. Wir empfehlen dir also, ein Wohnmobil mit Heizung zu mieten.

Zu den Highlights bei einem Campingurlaub am Bodensee gehört unter anderem ein Besuch der Stadt Meersburg. Sie zählt zu den schönsten Städten am Bodensee. Schlendere durch die verwinkelten Gassen der Altstadt mit ihren bunten Häusern im Fachwerkstil oder statte der „Alten Burg“ in Oberstadt einen Besuch ab. Auch das sogenannte „Neue Schloss“ mit seinem tollen Garten und dem historischen Bau ist beeindrucken.

8 Reiseziele für Urlaub mit dem Camper im Mai
8 Reiseziele für Urlaub mit dem Camper im Mai

Die Blumeninsel Mainau ist von Meersburg bequem mit einem Bodensee-Schiff erreichbar. Hier lohnt sich ein Besuch des botanischen Gartens. Ein weiteres Highlight ist Lindau in Bayern. Ja, auch hier gibt es ein Stück Bodensee. Lindau wird auch die „Bayerische Riviera“ genannt und das aus gutem Grund. Der Hafen mit seinem alten Leuchtturm und dem Blick auf die Alpen ist einfach wunderschön. Die Altstadt versetzt dich mit ihren Denkmalgeschützen Bauwerken zurück in eine vergangene Zeit.

Campingplätze am Bodensee

 

Der ab 01. April geöffnete Campingplatz Kirchberg liegt am Nordufer des Bodensees. Hier gibt es rund 100 Stellplätze für Touristen, Stromanschlüsse sind verfügbar und Urlaub mit Hund ist ebenfalls kein Problem, denn dein Vierbeiner ist herzlich willkommen. Weitere Annehmlichkeiten des Campingplatzes sind außerdem kostenloses WLAN, ein Restaurant mit Biergarten und ein Brötchenservice.

Der Campingplatz „Zur alten Brennerei“ ist rund 3 km von Meersburg entfernt und hat ganzjährig geöffnet. Hier gibt es 35 Stellplätze, Stromanschlüsse sind verfügbar und auch hier ist dein Hund willkommen. Anschließend an den Campingplatz befindet sich die urige Scheunen-Wirtschaft, in der du das ein oder andere Schmankerl bekommst.

Lindau Park Camping öffnet seine Tore ab Ende März und du kannst aus 3 verschiedenen Stellplatz-Kategorien auswählen. In der Kategorie A gibt es rund 102 Stellplätze mit einer Größe zwischen 50 – 100 m² sowie Stromanschluss. Die Kategorie B bietet 95 Stellplätze mit einer Größe von 70 – 120 m² sowie Strom-, Frisch- und Abwasseranschluss. In der Kategorie C gibt es nur 8 Stellplätze. Diese liegen jedoch direkt am Wasser und sind zwischen 70 – 100 m² groß inklusive Stromanschluss. Hunde sind auch hier willkommen.

2. Campingurlaub im Mai auf Usedom

 

Usedom zählt zu den schönen Inseln der Ostsee und ist bekannt für ihre langen Strände und Naturparks. Im Mai kannst du hier tagsüber mit durchschnittlich 16 °C und 10 Sonnenstunden rechnen. Nachts kann das Thermometer gut und gerne noch auf 9 °C fallen, aber lass dich hiervon nicht abschrecken. Usedom im Mai ist ein Traum.

8 Reiseziele für Urlaub mit dem Camper im Mai
8 Reiseziele für Urlaub mit dem Camper im Mai

Die langen Strände haben wir ja bereits angesprochen und um genau zu sein, sprechen wir hier von einem 40 km (!!!) langem Strand. Dieser ist teilweise auch bis zu 40 m breit. Wenn das mal nicht genügend Platz ist, um Sonne und Meer zu genießen, dann wissen wir auch nicht weiter. Auch eine Fahrradtour entlang der Strandpromenade ist empfehlenswert und die Radwege im inneren der Insel sind gut ausgebaut. Einen Fahrrad- und E-Bike-Verleih findest du in fast jedem größeren Ort. Für etwas mehr Adrenalin kannst du dich im Kletterwald in Ückeritz hoch hinaus wagen und durch die Baumwipfel schwingen.

Campingplätze auf Usedom

 

Anfang April öffnet der Campingplatz Ückeritz. Preislich gehört der Platz zwar nicht zu den günstigsten, aber seine Lage zwischen der Ostsee und dem Achterwasser ist einfach traumhaft. Es gibt Stromanschlüsse, zwei Minimärkte auf dem Gelände, einen Frühstücksservice mit frischen Brötchen und Hunde sind erlaubt.

Natur-Camping Usedom hingegen bietet dir freie, nicht-parzellierte und naturbelassene Stellplätze. Hier gibt es nicht mal Stromanschlüsse, dafür bist du der Natur ganz nah. Wenn du doch etwas mehr Komfort möchtest, dann gibt es ebenfalls XXL Stellplätze mit eigenem Strom- und Wasseranschluss. Hunde sind hier willkommen, es gibt einen Minimarkt, täglich frische Brötchen und eine Gaststätte, falls du mal nicht selbst kochen möchtest.

3. Campingurlaub am Gardasee im Mai

 

„Urlaub, Urlaub in Italien. Urlaub, im Urlaub in Italien“. So hast du jetzt einen Ohrwurm? Gut, dann können wir ja weitermachen. Der Gardasee zählt zu einem der beliebtesten Seen des Landes und ist zugleich auch noch der größte. Dass es hier zur Hauptsaison rappel voll ist, ist kein Geheimnis. Daher empfiehlt sich der Mai für einen Campingurlaub am Gardasee, noch bevor die großen Touristenmassen kommen.

Das Wetter im Mai am Gardasee liegt hier tagsüber schon bei durchschnittlich 19 °C mit bombigen 11 Sonnenstunden. Perfekt also, um die frühlingshafte Sonnenstrahlen auf der Haut zu genießen. Nachts liegen wir bei durchschnittlich 10 °C.

Zu den Highlights am Gardasee zählen unter anderem die Halbinsel Sirmione mit einem tollen Ausblick auf den See. Das gleichnamige Schloss liegt direkt am Hafen und ist umgeben von einer beeindruckenden Ringmauer. Die schwefelhaltige Heilquelle Boiola befindet sich ebenfalls auf der Halbinsel. Bereits die Römer nutzten sie zu heilenden Zwecken. Sirmione ist zwar bei Touristen äußerst beliebt, dennoch hat sich die Halbinsel ihren ursprünglichen Charme erhalten können.

8 Reiseziele für Urlaub mit dem Camper im Mai
8 Reiseziele für Urlaub mit dem Camper im Mai

Wenn du auf gutes italienisches Essen stehst – okay, wer tut das eigentlich nicht – dann sollte Bardolino auf deiner Reiseliste stehen. Hier treffen Olivenbäume auf bunte Blumen und es gibt jede Menge gute Restaurants. Auch für Weinliebhaber ist Bardolino eine tolle Ecke.

Mit der überwucherten Festungsruine und den alten Gassen ist San Felice del Benaco unser letzter Tipps für deinen Campingurlaub am Gardasee. Porto San Felice ist eine tolle Badebucht und außerdem hast du von hier einen Blick auf die größte Insel des Gardasees – Die Isola del Garda.

Campingplätze am Gardasee

 

Auf dem Campingplatz Garda Camping Mos hast du die Auswahl zwischen drei verschiedenen Stellplatzvarianten. Die Standard-Stellplätze sind 55 – 60 m² groß und verfügen über einen Stromanschluss. Die Lake-View-Stellplätze bieten dir einen traumhaft schönen Ausblick auf den Gardasee und verfügen ebenfalls über einen Stromanschluss. Zu guter Letzt gibt es noch die Hill-Standard-Stellplätze, auch mit Stromanschluss. Hunde sind hier willkommen, es gibt kostenloses WLAN, ein Schwimmbad, ein Restaurant sowie einen Camper-Service.

Der ab 10. Mai geöffnete Campingplatz Mabellini verfügt über rund 30 Stellplätze und ist nur 5 Minuten mit dem Fahrrad vom Gardasee entfernt. Es gibt Strom- und Wasseranschlüsse, Spielplätze für die Kinder und für deinen Partner mit der kalten Schnauze gibt es sogar eine extra Hundedusche. Der Campingplatz gehört zu einer organischen Farm, welche hauseigene Produkte zum Kauf anbietet.

Camping San Nicolo in Bardolino ist ab 20. März geöffnet und verfügt über 140 Stellplätze. Hunde sind auch hier erlaubt, es gibt eine Bar und sogar einen privaten Strand.

4. Campingurlaub bei den Krimmler Wasserfällen, Österreich im Mai

 

Wir haben dir tosende Wasserfälle versprochen und hier rauschen sie auch schon heran. Die Krimmler Wasserfälle liegen im Nationalpark Hohe Tauern, welcher der größte Nationalpark Österreichs und der Alpen sowie eines der größten Schutzgebiete im mitteleuropäischen Raum ist. Obwohl die Krimmler Wasserfälle unser „kühlstes“ Reiseziel für den Mai sind, lohnt sich eine Reise, da die Hochsaison noch nicht begonnen hat und du sehr wahrscheinlich mit weniger Touristen unterwegs bist.

Im Mai kannst du tagsüber mit durchschnittlich 10 °C rechnen, dafür gibt es allerdings auch schon 9 Sonnenstunden. Nachts liegen die Temperaturen im Mai noch durchschnittlich bei 1 °C, daher empfiehlt es sich hier definitiv mit einem wintertauglichen Camper oder mit einem Camper mit Heizung anzureisen.

8 Reiseziele für Urlaub mit dem Camper im Mai
8 Reiseziele für Urlaub mit dem Camper im Mai

Kommen wir zu den Fakten rund um die Krimmler Wasserfälle. Mit einer Fallhöhe von 380 m gehören sie zu den größten Wasserfällen Österreichs. Unglaubliche 5,3 m³ Wasser stürzen hier pro Sekunde ins Tal. Das sind ganze 5.300 Liter Wasser! Der Ursprung der Wasserfälle ist an der Krimmler Ache, einem Gletscherbach welcher durch die Pinzgau-Region fließt.

Der beste Weg, die Krimmler Wasserfälle zu sehen, ist der Wasserfallweg, denn hier gibt es zahlreiche Aussichtspunkte auf aus berauschende Naturschauspiel. Bis zum obersten Wasserfall solltest du eine Gehzeit von 1,15 Stunden einrechnen. Die Route verläuft über Serpentinen bergauf und ist rund 4,15 km lang mit einem Höhenunterschied von 431 m. Aber keine Sorge, am mittleren Wasserfall findest du ein Gasthaus, in dem du deine Akkus wieder auftanken kannst, bevor es weiter hoch hinaus geht.

Campingplätze nahe der Krimmler Wasserfälle

 

Den am nächsten an den Wasserfällen gelegenen Campingplatz findest du über Park4Night. „Camping Krimmler Wasserfälle“ gehört zu einem Hotel und eignet sich perfekt als Startpunkt für die Wasserfallwanderung. Der Campingplatz hat ganzjährig geöffnet und es empfiehlt sich, einen Camper mit kompletter Eigenversorgung zu haben. Falls dies nicht der Fall ist, kannst du dennoch die Duschen und Toiletten des Hotels benutzen. Auch Hunde sind hier willkommen.

Rund 3 km von den Krimmler Wasserfällen entfernt liegt der Campingplatz Viktoria. Hier sind Stromanschlüsse verfügbar, es gibt kostenloses WLAN und einen Brötchenservice. Auch Hunde sind hier herzlich willkommen.

5. Reiseziele für den Urlaub mit dem Camper im Mai – Korsika

 

Die französische Insel Korsika liegt im Mittelmeer und ist trotz der Anreise mit der Fähre ein echtes Paradies für Camper. Das Wetter im Mai liegt tagsüber bei durchschnittlich 18 °C und 10 Sonnenstunden. Nachts liegen die Temperaturen bei durchschnittlich 12 °C und die Wassertemperatur ist sogar schon bei 24 °C.

Wie bereits erwähnt, erfolg die Anreise nach Korsika mit der Fähre. Die schnellste Überfahrt erfolgt von Livorno in Italien nach Bastia. Weiter Abfahrten gibt es von Nizza und Marseille in Frankreich sowie von Genua und Savona in Italien. Vor der Buchung deiner Fährenfahrt solltest die Länge deines Fahrzeugs kennen. Tagfahrten und Fahrten unter der Woche sind günstiger als Nachtfahrten und Überfahrten am Wochenende. Du solltest mit rund 170€ bis 300€ für zwei Personen inklusive Camper für die Hin- und Rückfahrt rechnen.

8 Reiseziele für Urlaub mit dem Camper im Mai
8 Reiseziele für Urlaub mit dem Camper im Mai

Du kannst mit einem Wohnmobil problemlos die gesamte Insel umrunden. Die Straßen sind gut ausgebaut. Einzig und allein im Landesinneren kann es etwas schwieriger werden und ein kleinerer Campingbus ist ein Vorteil gegenüber einem großen Wohnmobil. An der Ostküste findest du traumhaft schöne Buchten und die kilometerlangen Strände bieten dir glasklares Wasser und jede Menge Platz, um Sonne zu tanken und einfach zu entspannen.

Ein ganz besonderes Highlight ist das Asco-Tal. Die wilde Landschaft ist einfach faszinierend und von der Bergstraße, welche über Serpentinen durch das Tal führt, hast du einen atemberaubenden Panoramablick. Im ursprünglichen Ort Asco solltest du auf jeden Fall Honig, welcher aus Rosmarin und Lavendel hergestellt wird, probieren. Denn es ist eine lokale Spezialität.

Campingplätze auf Korsika

 

Der Campingplatz „Monte-Cinto“ liegt im Asco-Tal und eignet sich perfekt als Ausgangspunkt für Wanderungen rund um den Monte Cinto. Der Platz ist naturbelassen und die Besitzer heißen dich herzlich willkommen. Stromanschlüsse für deinen Camper sind hier verfügbar.

Auf dem Campingplatz „A Marina“ sind Hunde herzlich willkommen und es gibt kostenloses WLAN. Die Stellplätze verfügen über einen Stromanschluss und es gibt nahe gelegene Wasserstellen.

Der direkt am Strand gelegene Campingplatz „Les Eucalyptus Solenzara“ ist ab 1. Mai geöffnet und auch hier sind Hunde willkommen und es gibt Stromanschlüsse für dein Wohnmobil.

6. Campingurlaub in Tarifa, Spanien im Mai

 

Hast du schon mal von Tarifa gehört? Nein? Dann wird es Zeit! Die Gemeinde liegt in der Provinz von Cádiz und gehört zu Andalusien. Tarifa eignet sich perfekt für Windsurfing und durch die Lage an der südlichsten Spitze Europas kann man bis nach Marokko sehen. Also definitiv ein würdiger Platz 6 unserer Reiseziele für den Urlaub mit dem Camper im Mai.

Im Mai ist es in Tarifa mit tagsüber durchschnittlich 23 °C bereits angenehm warm und auch Nachts liegen die Temperaturen bei rund 14 °C. Bis zu 9 Sonnenstunden pro Tag erwarten dich hier und die Wassertemperatur liegt bei rund 21 °C.

8 Reiseziele für Urlaub mit dem Camper im Mai
8 Reiseziele für Urlaub mit dem Camper im Mai

In Tarifa herrscht eine entspannte Surfer-Atmosphäre und ganz besonders am Strand Valdevaqueros kannst du die Windsurfer bei ihrem Tanz über das Meer beobachten. Ein absolutes Highlight ist der endlos lange Playa de Bolonia mit seinem fast schon schneeweißen Sand und der beeindruckenden Dünenlandschaft. Wenn du noch mehr Natur erleben möchtest, dann empfiehlt sich der Parque Natural de Estrecho nordöstlich hinter Tarifa. Aufgrund seiner Lage zwischen dem Mittelmeer und der Straße von Gibraltar findest du hier eine reiche Artenvielfalt mit über 1.900 verschiedenen Arten an Tieren und Pflanzen.

Tarifa selbst hat eine wunderschöne Altstadt geschmückt mit weißen Häusern und typisch andalusischen Hinterhöfen und kleinen Straßen. Wenn du hier vor Ort bist, solltest du definitiv leckere Tapas probieren. Ein ganz besonderes Highlight ist Thunfisch, der frisch vor Ort gefangen wird.

Campingplätze in Tarifa

 

Camping Tarifa verfügt über Stellplätze direkt am Meer und Stromanschlüsse sind ebenfalls vorhanden. Außerdem findest du hier ein Restaurant, einen Supermarkt und sogar ein eigenes Schwimmbad. Auch Hunde sind hier erlaubt.

An der Küste der Straße von Gibraltar findest du ebenfalls einen Camping & Caravaning Stellplatz mit kostenlosem WLAN, einem kleinen Supermarkt sowie einem Restaurant in unmittelbarer Nähe. Du kannst zwischen Stellplätzen am Strand oder am unteren Teil der Hügellandschaft auswählen. Diese Stellplätze verfügen über einen Stromanschluss. Hunde sind hier ebenfalls willkommen.

7. Campingurlaub im Mai in Biarritz

 

Von Spanien geht es zurück nach Frankreich, um genau zu sein in die Gemeinde Biarritz an der baskischen Küste. Von Biarritz sind es nur rund 30 km bis zur spanischen Grenze und das Seebad liegt am westlichen Rand der Pyrenäen. Hier trifft lässiger Surferflair auf „Le Savoir-vivre“ – französische Kunst, das Leben zu genießen.

Im Mai beginnt die perfekte Reisezeit für Biarritz und die Temperaturen liegen tagsüber bei durchschnittlich 18 °C und es gibt 9 Sonnenstunden pro Tag. Nachts gibt es durchschnittlich 12 °C und die Wassertemperatur liegt bei rund 18 °C.

8 Reiseziele für Urlaub mit dem Camper im Mai
8 Reiseziele für Urlaub mit dem Camper im Mai

Der Côte des Basques gilt als der erste Strand Frankreichs, an dem Surfer Wellen geritten haben. Daher ist der Strand auch ganz besonders beliebt bei Surfschulen, um das Wellenreiten zu lernen. Aber nicht nur Surfanfänger haben hier Spaß. Bei höherem Wellengang ist der Strand auch für Surfer mit mehr Erfahrung geeignet. Allgemein herrscht hier eine gute Stimmung und auch wenn du dich nicht auf das Surfboard schwingst, macht es Spaß, hier seine Zeit zu verbringen.

Der Leuchtturm Phare de Biarritz ist ebenfalls einen Besuch wert. Obwohl eine Besichtigung des Leuchtturms nur im Juli und August möglich ist, ist er dennoch ein toller Anblick. Die kleine Felseninsel Rocher de la Vierge liegt am Hafen von Biarritz und ist durch eine Brücke mit dem Festland verbunden. Ein toller Spot, um zu beobachten, wie die Wellen um die Felsen der Insel herum tanzen und sich an windigeren Tagen wild auftürmen.

Campingplätze bei Biarritz

 

Wichtig zu beachten ist, dass derzeit der sogenannte „Pass Sanitaire„, der französische Gesundheitspass, benötigt wird, um auf einem Campingplatz auf dem Festland unterkommen zu können. Bitte informiere dich vor Beginn deiner Reise.

Der Campingplatz „Bidart“ ist ab Anfang April geöffnet und verfügt über rund 123 Stellplätze mit einer Größe von 80 m² bis 120 m². Die Komfort-Stellplätze verfügen über einen Stromanschluss und auf den extra Komfort-Stellplätzen gibt es zusätzlich einen Wasser- und Abwasseranschluss. Vor Ort gibt es einen kleinen Supermarkt, eine Bar und einen Frühstücksservice. Hunde sind willkommen und der Campingplatz bietet extra Hundeduschen an.

Der Campingplatz „Pavillon Royal öffnet zwar erst ab Ende Mai, dennoch wollen wir ihn dir als Alternative präsentieren. Hier gibt es rund 245 Stellplätze, welche sich inmitten eines Pinienwaldes befinden. Der Platz verfügt über ein Restaurant mit baskischen Spezialitäten, einem Lebensmittelladen, kostenlosem WLAN sowie einem Pool. Außerdem gibt es einen Busstopp, der dich direkt nach Biarritz bringt. Bitte beachte, dass hier keine Hunde erlaubt sind.

8. Reiseziele für den Urlaub mit dem Camper im Mai – Cinque Terre, Italien

 

Kommen wir zum letzten Platz unserer Reiseziele für den Urlaub mit dem Camper im Mai und es geht in den Nationalpark Cinque Terre an der ligurischen Küste in Italien. Die Cinque Terre ist geprägt von steilen Küsten, bunten Häusern und weitläufigen Weinbergen. Außerdem gibt es fünf malerische Hauptdörfer„, die dich mit ursprünglichem italienischen Flair willkommen heißen.

Das Wetter im Mai liegt tagsüber bei durchschnittlich 19 °C und 11 Sonnenstunden. Nachts liegen die Temperaturen bei rund 13 °C und die Wassertemperatur bei durchschnittlich 22 °C.

8 Reiseziele für Urlaub mit dem Camper im Mai
8 Reiseziele für Urlaub mit dem Camper im Mai

Obwohl die Cinque Terre kein Geheimtipp mehr ist, lohnt sich ein Campingurlaub hier auf jeden Fall. Die Hauptsaison beginnt im Juni, daher sind im Mai noch etwas weniger Touristen vor Ort unterwegs. Außerdem solltest du die Dörfer morgens oder am späteren Nachmittag besuchen, denn die Stoßzeiten für Touristen liegen zur Mittagszeit. Der Nationalpark eignet sich auch perfekt für Wanderungen. Diese können jedoch schon einmal anspruchsvoller sein. Achte also auf die passende Ausrüstung.

Monterosso ist das nördlichste und größte Dorf der Cinque Terre und verfügt über einen traumhaften Naturstrand. Schlendere zwischen den bunten Häusern durch die verwinkelten Gassen und genieße den italienischen Flair. Levanto liegt quasi am „Eingang“ zur Cinque Terre. Im Ort gibt es eine lebhafte Promenade an einem langen Strand und von hier aus ist der Nationalpark auch gut mit der Bahn erreichbar.

Campingplätze in der Cinque Terre

 

Der ganzjährig geöffnete Campingplatz „Acqua Dolce“ hat sich auf die Nutzung von alternativen Energien für Strom und Wasser spezialisiert. Außerdem gibt es vor Ort ein Restaurant und Weine aus eigener Produktion. Auf dem Campingplatz ist kostenloses WLAN verfügbar und Hunde sind willkommen. Du findest ihn bei Levanto.

Der Stellplatz „Park Camper il Poggio 5 Terre liegt nahe Monterosso und somit im Nationalpark. Hier gibt es nur 14 Stellplätze, daher empfiehlt es sich vorab zu reservieren. Jeder Stellplatz verfügt über eine Strom- und Wasserversorgung. Der Campingplatz sehr einfach gehalten, aber die herzlichen Besitzer empfangen dich mit offenen Armen und der Ausblick ist einfach einmalig.

Und das waren sie, unsere 8 Reiseziele für den Urlaub mit dem Camper im Mai. Wir hoffen, dass etwas für dich mit dabei ist und freuen uns, wenn du deine Erfahrungen in den Kommentaren mit uns teilen möchtest. Das Einzige, was dir jetzt noch fehlt, ist der passende Camper und den findest du wie immer natürlich bei uns:

 

Wohnmobil mieten PaulCamper

Teile diesen Post