Die 10 schönsten Badeseen in Hamburg und Umgebung

# Orte entdecken

Bist du auf der Suche nach „Badeseen, Hamburg, Umgebung, SpaziergĂ€nge, Badespaß und Camping?“ Dann bist du hier genau richtig gelandet! Unweit von Hamburg entfernt, gibt es nĂ€mlich jede Menge Seen fĂŒr sommerlichen Badespaß oder gemĂŒtliche SpaziergĂ€nge. Wir haben fĂŒr dich die 10 schönsten Seen in Hamburg und Umgebung herausgesucht. Also schnapp dir deinen Camper und los geht’s nach Hamburg.

Die 10 schönsten Badeseen in Hamburg und Umgebung
Die 10 schönsten Badeseen in Hamburg und Umgebung

Damit du fĂŒr deinen Trip alles hast, was du brauchst, empfehlen wir dir ein paar CampingplĂ€tze in der NĂ€he der Seen. Hier kannst du mit deinem eigenen oder einem gemieteten Camper direkt vor Ort stehen bleiben. Urlaubsspaß am Baggersee mit einem leckeren Eis, einem Sprung ins kĂŒhle Wasser, Wanderungen am Seeufer oder einen Lesetag auf der Liegewiese. Das alles ist möglich an den Seen in Hamburgs Umgebung. Jetzt hast du die Qual der Wahl, an welchen Hamburger See soll’s gehen?

 

Die Hamburger See-Luft vom Camper aus schnuppern. Such dir hier dein passendes Campermodell aus: kleiner Campingbus, individuell ausgebauter Kastenwagen oder doch lieber ein Wohnmobil? Bei PaulCamper buchst du dein Traummodell von erfahrenen Campern:

 

Wohnmobil bei PaulCamper mieten

1. Hohendeicher See (Oortkatensee) – stadtnah, mit vielen Badestellen

 

Der Hohendeicher See liegt im SĂŒdosten der Hansestadt und ist ein kĂŒnstlich geschaffener Badesee. Hamburg erreichst du vom See aus in 40 Minuten mit dem Camper oder in einer Stunde mit dem Fahrrad. Am westlichen Ufer des Sees befinden sich zwei traumhafte Badestellen und auch am sĂŒdlichen Ufer gibt es einen großen Sandstrand sowie eine Liegewiese. Auch unter Surfern ist der See bekannt. Viele Hamburger kommen am Wochenende, um sich im Wassersport auf dem See zu ĂŒben. FĂŒr Stand-Up Paddler ist der Hohendeicher See ebenfalls ein guter Tipp. Falls du kein eigenes Board besitzt, gibt es am See sogar einen eigenen Verleih.

 

Hohendeicher See in Hamburg

© Wusel007 | Wikimedia Commons

 

 

CampingplÀtze in der NÀhe des Hohendeicher Sees

 

Der Camping Oortkaten liegt direkt am Hohendeicher See und bietet somit eine sehr gute Lage. Camper entspannen hier am Wasser und können den wunderschönen Sonnenuntergang beobachten. Achtung: Leider wird der Platz jedoch nur am Dauercamper vermietet! 

Eine halbe Stunde vom See entfernt liegt der Wohnmobilstellplatz Elbepark Bunthaus Hamburg. Der Platz ist unweit von der City entfernt und ist daher ideal, wenn du nicht nur baden möchtest, sondern auch Hamburg kennenlernen willst. Am Stellplatz fließt die Elbe entlang – auf Wasser musst du daher nicht verzichten. 

2. Hamburg See – klein aber fein 

 

Der Lanzer See gehört definitiv zu einem der schönsten und unbekanntesten Seen um Hamburg. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln benötigst du ungefĂ€hr eine Stunde und 20 Minuten von Hamburg aus zu See. Mit dem Camper brauchst du circa eine Stunde. Es handelt sich um einen kleinen Baggersee mit Badestellen. Auch fĂŒr einen Spaziergang oder Wanderausflug ist der See empfehlenswert. Das Wasser ist sauber und klar. Das lĂ€dt auch einige Angler ein. Der Lanzer See ist ein schöner Ruheort mit StadtnĂ€he.

 

Badestelle auf dem Lanzer See bei Hamburg

© Uwe Rohwedder | Wikimedia Commons

Campingplatz in der NĂ€he des Lanzer See

 

In unmittelbarer NĂ€he des Wassers liegt der Campingplatz Lanzer See. Der gemĂŒtliche Campingplatz besitzt seine eine eigene Badestelle mit Wasserrutsche. Besonders Familien fĂŒhlen sich hier sehr wohl. 

3. Großensee – natĂŒrlicher Badesee 

 

Nur 30 Autominuten von Hamburg entfernt liegt der Großensee. Der See NĂ€he Hamburg beeindruckt durch sein tiefblaues Wasser und seine grĂŒne Umgebung. Er besitzt eine Höchsttiefe von 16,4 m. Im SĂŒden des Sees liegt eine bewaldete Insel. Der Rundweg um den See misst circa 7 Kilometer, ist also perfekt fĂŒr einen lĂ€ngeren Spaziergang in der Natur. Besonders im Sommer ist ein Ausflug zu diesem See ein Muss. Du kannst entweder das Freibad besuchen oder im Norden des Sees am Sandstrand chillen. Hunde sind am Nordstrand auch willkommen, sollten allerdings an der Leine sein. Der Großensee kann zu den schönsten und saubersten Naturbadeseen Norddeutschlands gezĂ€hlt werden.

 

SpaziergĂ€ngerin mit Hund am Großensee in der NĂ€he von Hamburg

© pasja1000| Pixabay

Campingplatz in der NĂ€he des Großensees

 

CAMPING Großensee liegt nah am Wasser. Es handelt sich um einen gepflegten Platz mit familiĂ€rer AtmosphĂ€re. GĂ€ste haben freien Eintritt im Freibad Großensee.

4. Hamburg See – fast wie in Spanien 

 

Den Wilstedter Baggersee erreichst du mit deinem Camper in etwa 30 Minuten von Hamburg aus. Er ist besonders bekannt fĂŒr die schöne Badestelle Costa Kiesa. An der Hamburger Costa (KĂŒste auf Spanisch) erwartet dich zwar keine Sangria wie auf Mallorca, dafĂŒr aber auch ein wunderschöner Sandstrand mit sauberen SĂŒĂŸwasser. Tipp: Schau dir vorher im Internet genau an, wie du zur Badestelle kommst, da sie etwas versteckt ist. Neben dem Sandstrand gibt es am See auch einige grĂŒne Liegewiesen. Der Zugang zum See ist kostenlos. Wir finden, dass die Costa Kiesa eine der schönsten Badestellen im Hamburger Raum ist.

 

Badespaß am Wilstedter Baggersee

© aileino | Pixabay

Campingplatz in der NĂ€he des Wilstedter Baggersees

 

Der Platz Camping Tante Henni liegt nur eine Viertelstunde vom Wilstedter Badesee entfernt. Auf dem Campingplatz herrscht eine unkomplizierte AtmosphĂ€re. Ruhe und gute Gesellschaft sind hier gegeben. Auf dem Platz befindet sich außerdem ein tolles CafĂ©, das selbstgemachte Torten anbietet.

5. MĂŒhlenteich – Joggen und Grillen

 

Der MĂŒhlenteich liegt im Nord-Osten Hamburgs. Es ist ein kleiner romantischer Teich, der perfekt fĂŒr eine Joggingrunde oder ein kleines Picknick ist. Wenn du deine Joggingstrecke noch ausweiten möchtest, kannst du in den anliegenden Elbepark laufen.  Hier gibt es fĂŒr die Sommertage auch einen kleinen Grillplatz. Zahlreiche BĂ€nke laden zum Relaxen und Verweilen an.

 

See in der NĂ€he von Hamburg

© Roland.h.bueb | Wikimedia Commons

 

 

Campingplatz in der NĂ€he des MĂŒhlenteichs

 

Der Campingplatz Buchholz ist 20 Minuten mit dem Camper vom MĂŒhlenteich entfernt. Der Platz bietet große StellplĂ€tze mit NĂ€he zur Stadt. FĂŒr ein ausgiebiges FrĂŒhstĂŒck kannst du hier auch ein FrĂŒhstĂŒcksbuffet dazu buchen.

6. Hamburg See – Tretboot und Sauna 

 

Der Harburger See liegt in einem schönen Stadtpark. Mit seinen 25 Hektar WasserflĂ€che bietet er reichlich Platz fĂŒr AktivitĂ€ten und Entspannung. Auch viele Wasservögel sind hier zu Hause, die du mit etwas GlĂŒck aus der NĂ€he beobachten kannst. Mit einem Tretboot erkundest du den See am besten. Schwimmen kannst du im See nicht, aber das anliegende BĂ€derland MidSommerland bietet dir nicht nur Wasser, sondern auch eine Saunalandschaft im skandinavischen Stil. Von der Sauna aus schaust du direkt auf den See. Auch Kinder fĂŒhlen sich in dem Bad sehr wohl. Der perfekte Tagesplan: Spazieren im See und Planschen im Spaßbad.

 

Gelbes Tretboot: Ideal fĂŒr Badespaß am Harburger See bei Hamburg

© anaterate | Pixabay

Campingplatz in der NĂ€he des Harburger Sees

 

In 40 Minuten erreichst du den Campingplatz Land an der Elbe bei Hamburg am Stover Strand. Hier geht das Baden sofort weiter: Der Campingplatz liegt unmittelbar an der Elbe, wo du dir eine kleine AbkĂŒhlung gönnen kannst. Auf naturbelassen angelegten StellplĂ€tze findest du Erholung und Ruhe.

7. GrĂ¶ĂŸter Baggersee Hamburg

Wenn du nach „Großer See Hamburg“ suchst, dann findest du den Hummelsee. Mit dem Auto brauchst du in etwa 40 Minuten von der City bis zum See. Der See liegt am Fuße einer kleinen Erhebung und wird von zahlreichen BĂ€umen umrundet. Viele Modellbootliebhaber zeigen hier im Sommer ihre Boote. Zudem ist der See unter Anglern beliebt. Fische wie Karpfen, Schleie und Zander schwimmen durch das GewĂ€sser. Du darfst leider in dem See nicht baden, aber fĂŒr einen Spaziergang mit Picknick ist der Hummelsee definitiv einen Ausflug wert. Aufgrund seiner schönen Umgebung, die dem Indian Summer gleicht, eignet sich der See auch fĂŒr (Mode-)Fotos. Hier findest du also den perfekten Hintergrund fĂŒr deine Instagram-Fotos.

 

Der Hummelsee bei Hamburg im FrĂŒhling

© Vitavia | Wikimedia Commons

Campingplatz in der NĂ€he des Hummelsees

 

In 20 Minuten erreichst du mit deinem Camper den KNAUS Campingpark Hamburg. Der Campingplatz hat viele BĂ€ume und GrĂŒnflĂ€chen. Der einzige Nachteil ist die anliegende Autobahn, die fĂŒr etwas VerkehrslĂ€rm sorgt.

8. Hamburg See – Anglerfreunde aufgepasst! 

 

Willkommen am Helmuth-Schack-See! Hier findest du Natur in der Stadt. Der See ist von einem Park umgeben und schenkt dir viel GrĂŒnflĂ€che fĂŒr deine Picknickdecke. Auch Grillen ist an gekennzeichneten Stellen erlaubt. Ein Spielplatz befindet sich ganz in der NĂ€he des Sees. Angler erfreuen sich an den sechs AngelplĂ€tze des Sees.

 

Möwen ĂŒber dem Helmuth-Schack-See in der NĂ€he von Hamburg

© Summos | Wikimedia Commons

Campingplatz in der NĂ€he des Helmuth-Schack-Sees

 

Der ElbeCamp Camping erlaubt dir nach dem Ausflug an den See, noch mehr Entspannung. Der natĂŒrlich angelegte Platz hat einen direkten Zugang zur Elbe. Der perfekte Ausgangspunkt fĂŒr Radtouren an der Elbe entlang. Vom Helmuth-Schack-See brauchst du 20 Autominuten.

9. Natur pur am Balksee 

 

Alle Naturliebhaber sollten einen Ausflug zum Balksee auf ihre To-do-Liste schreiben. Der See liegt mitten im Landschaftsschutzgebiet. Ein Rundgang um den See ist leider nicht möglich, du kannst aber eine Wanderung in der Umgebung unternehmen. Am See kannst du mit einem Fernglas zahlreiche Wasser- und Greifvögel beobachten. Ein hĂŒbscher Aussichtsturm am See verspricht dir einen wunderschönen Ausblick auf das Wasser und die Umgebung. Im Winter friert der See manchmal zu und zeigt dir eine wunderschöne Eislandschaft. Nach dem Seebesuch stĂ€rkst du dich im Kröncke Gasthaus. Das Restaurant liegt nur 5 Autominuten entfernt und hat zum Beispiel Rumpsteak, Krabbenrahmsuppe und BauernfrĂŒhstĂŒck auf der Karte.

 

Balksee am Abend

© Ra Boe | Wikimedia Commons

Campingplatz in der NĂ€he des Balksees

 

Der Campingplatz-Krautsand am Elbstrand ist eine halbe Autostunde vom Balksee entfernt. Dieser Campingplatz lĂ€sst keine WĂŒnsche offen: Von einem Kinderspielplatz bis zu einem Hundestrand und einer hauseigenen BĂŒcherei ist auf diesem Stellplatz alles vorhanden

10. Hamburg See – Freibad mit Pommes

 

Der Itzstedter See ist ein natĂŒrliches GewĂ€sser und hat eine maximale Tiefe von 7,20 m und ist somit ideal fĂŒr alle Baderatten. Am Ostufer findest du eine schöne Badestelle: Das Itzstedter Freibad hat einen 150 m langen Sandstrand, ein Schwimmbecken und eine 25 m lange Wasserrutsche. Hier kannst du ganz entspannt einen Urlaubstag verbringen. Wenn du dich lieber ein bisschen bewegen möchtest, kannst du im Bad Volleyball spielen. Abgesehen vom Freibad ist der Itzstedter See ein schönes Örtchen fĂŒr SpaziergĂ€nge und Entschleunigung in der Natur.

 

Der Itzstedter See bei Hamburg im Abendlicht

© flamenc | Wikimedia Commons

Campingplatz in der NĂ€he des Itzstedter Sees

 

In nur 10 Minuten Fahrzeit erreichst du mit deinem Camper den Campingplatz Ulmenhof. Der Platz hat ein eigenes Schwimmbad, das GĂ€ste kostenlos nutzen können. Auch der Übernachtungspreis ist moderat.  Der Platz ist definitiv eine gute Wahl, um sich Badeseen in Hamburg und Umgebung anzusehen und die Hansestadt zu besuchen.

Und, an welchen Hamburger See verschlĂ€gt es dich als NĂ€chstes? Egal, wohin es dich zieht, genĂŒgend CampingplĂ€tze gibt es in der Umgebung rund um Hamburg auf jeden Fall. Jetzt brauchst du nur noch den passenden Camper und losgeht dir Reise. Ach ja, und wenn du schon mal bei Hamburg unterwegs bist, haben wir noch ein paar weitere Insidertipps fĂŒr dich:

 

Teile diesen Post
Diese Fehlermeldung ist nur fĂŒr WordPress-Administratoren sichtbar

Fehler: Kein verbundenes Konto.

Bitte geh zur Instagram-Feed-Einstellungsseite, um ein Konto zu verbinden.