Wichtiger Hinweis an alle unsere Camperfreunde! Corona ist keine gute Reisebekanntschaft. Es gibt inzwischen in vielen Ländern Reisebeschränkungen, die für Reisende und Vermieter ein Bußgeld (oder strafrechtliche Konsequenzen) nach sich ziehen können. Wir raten daher allen Reisenden und Vermietern dringend, vorerst bis einschließlich 19.4.2020 von Reisen abzusehen. Weitere Infos findet ihr in unserem Helpcenter
Menu
Go to camper rental page

Die schönsten Glamping-Orte in Europa

Inmitten der Natur übernachten, ohne auf Komfort zu verzichten: Das sogenannte Glamping, also glamouröse Camping, vereint das Beste aus Camping und Hotelurlaub.
Wer auf den Geschmack gekommen und schon am Planen ist, wohin es zum Glamping gehen soll, der ist hier genau richtig. Wir haben die schönsten Orte in Europa für Glamping für euch zusammengetragen. Jetzt fehlt nur noch der Camper? Hier entlang, um einen passenden zu buchen!

Tipi und zelt in der wüste glamping in europa mit paulcamper

Aktivurlaub mit Extras: Wulfener Hals auf Fehmarn – Deutschland

Beginnen wir vor der eigenen Haustür: Wenn es in Deutschland einen Campingplatz gibt, der zeigt, dass Camping und Service kein Widerspruch ist, dann der Camping- und Ferienpark Wulfener Hals auf der Ostseeinsel Fehmarn. Der Campingplatz wurde schon mehrfach vom ADAC-Campingführer als „Superplatz“ ausgezeichnet und fällt somit eindeutig in die Kategorie „Glamping“. Nicht nur die großzügigen Stellplätze überzeugen, vor allem das abwechslungsreiche Rahmenprogramm macht den Campingplatz so besonders. Liebhaber von aktiver Freizeitgestaltung kommen hier auf ihre Kosten, denn auf Fehmarn gibt es die perfekten Bedingungen zum Surfen, Kiten und Segeln. An Land wartet der Golfclub auf Profis und Anfänger. Und wer dann noch immer Lust auf Programm hat, der kann sich zwischen Reiten, Silo-Climbing oder Bogenschießen entscheiden. Und dann soll noch jemand sagen, Camping sei langweilig. Damit die Entspannung aber nicht zu kurz kommt, gibt es, wie es sich für Glamping gehört, Whirlpools, Sauna und einen Massage- und Kosmetikbereich.
Für kulinarische Genüsse sorgen platzeigenen Restaurants. Kleine Stärkungen gibt es auf dem Golfplatz, das Restaurant Wulfener Hals punktet mit italienischer Küche un das Restaurant Seeblick ist für Fischfans die erste Wahl.

Luxus-Camping für die ganze Familie: „De Kleine Wolf“ in Stegeren – Niederlande

Die Holländer lieben Camping. Doch auch in Sachen Glamping rüsten die Niederländer nach. „De Kleine Wolf“ befindet sich im grünen Vechtdal in der holländischen Provinz Overijssel. Hier stehen außergewöhnliche Unterkünfte zur Wahl, man muss sich nur entscheiden. Wie wäre es mit einer romantischen Wanderhütte, einem großzügigen Chalet oder gar Landhaus? Oder doch lieber ein komfortable Lodge ganz im Stil von Glamping?
Wer mit dem eigenen Van anreist, der kann sich auf 5-Sterne-Komfort-Stellplätze freuen: Mindestens 10 x 10 Meter große Plätze, Wasser-, Abwasser-, Strom- und TV-Anschluss stehen bereit. Wer will, bekommt sogar WLAN ins Wohnmobil.
Das Freizeitprogramm richtet sich an Paare und Familien. Für die Kleinen gibt es ein Tiergehege, einen Indoorspielplatz, ein Hallenbad mit Wasserrutsche, ein Freibad mit Riesenrutsche und Minigolf. Am Abend gibt es gemütliches Kaminfeuer in der Brasserie. Hört sich nach dem perfekten Familienurlaub an, oder?

Sauna in der Natur luxuriös glamourös wellness spa Glamping in Europa mit PaulCamper

Glamping mit Entspannung: Caravanpark Sexten in Südtirol – Italien

Es gibt eine Sache, wofür der Caravanpark Sexten in Südtirol berühmt ist: Seine Badezimmer. Statt Großraumduschen gibt es hier individuelle Badezimmer, die dem Thema Glamping mehr als gerecht werden. Wie wäre es mit einem Berg-Badezimmer, das man nur durch einen Stollen betreten kann? Im Inneren funkelnde Edelsteine an den Wänden, die für Glamour bei der morgendlichen Dusche sorgen. Naturfreunde wählen das Waldbad mit kuschelwarmem Ofen. Wer es urig will, geht im Bauernhaus unter die Dusche. Das Highlight ist aber zweifellos das Badezimmer im Baumhaus. Wer will, mietet sich das Baumhaus für private Stunden im Whirlpool oder in der Sauna zehn Meter in der Luft mit Blick auf die Dolomiten. So schön die Badezimmer auch sind, sie sind nicht der einzige Luxus in Caravanpark. Die unterirdische Badelandschaft mit Hallenbad, Kneipp-Becken und Wellnessbereich sorgt für luxuriöse Entspannung im Campingurlaub. Wenn das nicht Glamping ist, was dann?
Die Stellplätze gibt es übrigens in drei verschiedenen Größen, der größte bietet ganze 300 Quadratmeter. Wer nicht im eigenen Van übernachtet, kann zwischen Bungalows, Ferienwohnungen und Chalets aus Lärchenholz wählen.

Safari in unberührter Natur: Homoki Lodge in Puszta – Ungarn

Es klingt zu schön, um wahr zu sein: Glamping in einer Safarilodge inmitten unberührter Natur. Und das nicht in Afrika, sondern mitten in Europa. Die Homoki Lodge, eine Kombination aus Boutique Hotel und Glamping-Unterkunft, bietet Natur, Abenteuer und Luxus. Im südungarischen Puszta im Naturreservat gelegen kann man in ferne Welten eintauchen und Glamping mit Leib und Seele genießen.
Zur Auswahl stehen mehrere Unterkünfte. Die vielleicht romantischste und urigste Übernachtungsmöglichkeit und Glamping par excellence bieten die Jurten. Sieben thermoisolierte Jurten stehen auf dem Gelände der Homoki Lodge. Jede hat eine eigene Terrasse und und drei versetzte Ebenen zum Schlafen, Wohnen, Duschen und Baden. Im Standardprogramm gibt es Fußbodenheizung, Vollklimatisierung, Minibar, Fernseher und Regendusche. Die Luxusvariante verfügt zudem über einen Jakuzzi. Das gemütliche Bett befindet sich auf der Galerie. Das Beste: Man kann vom Bett aus direkt in den Sternenhimmel schauen. Ist das nicht traumhaft?
Neben den Jurten gibt es Zimmer im Boutique-Hotel und Suite und eine separate Residenz für die Extraportion Privatsphäre.

Glamping_in_Europa_Zelt

Glamping in an der Nordsee: Hvidbjerg Strand Feriepark – Dänemark

Direkt an der dänischen Nordsee befindet sich der Hvidbjerg Strand Feriepark. Den Van parkt man direkt im grünen Gras mit Blick auf das Meer. Direkt am Strand kann man nicht nur das Wellenrauschen hören, man kann auch direkt zum Baden. Oder wie wäre es mit einem Reitausflug am Strand? Oder doch lieber eine Wander- oder Radtour durch die schöne Landschaft? Kinder sind vor allem vom Blåvand Badeland begeistert, das zum Campingplatz gehört. Im Erlebnisbad gibt es Rutschen, Saunen und einen Wellness-Spa-Bereich. Und wer sich traut, der findet heraus, was sich hinter dem 70-m-„Black-Hole“ verbirgt. Doch das war noch längst nicht alles! Es gibt sogar ein Indianercamp und ein Westerndorf, außerdem Fußballplätze, Hüpfburgen, Kletterwand und und und.
Das Besondere an diesem Campingplatz ist die riesige Auswahl. Nicht nur in Sachen Freizeitbeschäftigung hat der Campingplatz einiges zu bieten, auch bei den Übernachtungsmöglichkeiten hat man die Qual der Wahl. Es gibt sage und schreibe 582 Stellplätze, manche davon mit eigenem Badezimmer, und 95 Ferienhäuser. Neben den Campingstellplätzen kann man die unterschiedlichsten Hütten mieten. Zum Beispiel die exklusiven Fischerhütten, kultige Westernhütten und die luxuriösen Strandvillen direkt am Meer, die den Glamping-Urlaub perfekt machen. Hier kann man wirklich mit Überzeugung sagen: Hier wird jeder glücklich!

Kultur und Natur: Die LuxOase bei Dresden – Deutschland

Der recht neue Campingplatz LuxOase in der Nähe von Dresden ist für gehobene Ansprüche konzipiert. Direkt am See lässt es sich gut entspannen und so richtig die Seele baumeln. Für körperliche Entspannung sorgt der moderne Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad und allerlei Spielereien wie Infrarotkabine und Erlebnisduschen. Ein Golfplatz sorgt für sportliche Abwechslung und für die Kinder stehen zwei Spielplätze bereit, einen Indoorspielplatz und ein Abenteuerspielplatz mit Klettertürmen draußen. Die Lage des Campingplatzes lädt zu Ausflügen in die Umgebung ein. Die Sächsische Schweiz ist ein Wanderparadies und begeistert mit zerklüfteten Felsformationen und tollen Ausblicken. Bautzen, Meißen und Dresden bieten kulturelle und kulinarische Highlights. Die Region verbindet also Natur und Kunst auf ideale Weise, ein Ausflug lohnt sich also!
Die Stellplätze sind größtenteils mit WLAN ausgestattet und haben eine angenehme Größe. Wer ohne eigenes Mobil kommt, der kann in Ferienwohngen oder -zimmern übernachten oder sich einen Wohnwagen mieten. Hier ist es vor allem die moderne Ausstattung und der Wellnesskomfort, der die LuxOase zum Glamping-Tipp macht.

Natur pur: Camping La Sorguette in der Provence – Frankreich

Lodge-Zelt, Jurte oder Baumhaus: Das ist die Frage im Camping La Sorguette in der Provence in Frankreich. In der Nähe von Avignon gibt es Glamping in seiner Urform. Außergewöhnliche Unterkünfte, bei denen der Luxus vor allem in der Ruhe der Natur liegt. Wer schon immer einmal im Baumhaus oder einer mongolischen Jurte schlafen und dabei die pure Natur um sich herum erfahren wollte, der ist hier richtig. In der Nacht hört man hier den Fluss rauschen, die Blätter im Wind wehen und das Rascheln der Tiere. In der Jurte kann man vom Bett aus den klaren Nachthimmel. Guten Träumen steht das nichts mehr im Weg.
Der Campingplatz besteht bereit über 30 Jahre und sieht sich sich dem Ökotourismus verpflichtet. Wer hier in der Natur zur Ruhe kommt, der versteht den Wert dieser unberührten Landschaft. Neben der Jurte und dem Baumhaus gibt es Holzhütten und Stellplätze für Zelte und Wohnwägen. Außerdem gibt es 30 Mobilheime mit Terrasse und allerlei Annehmlichkeiten wie Küche und Liegestühle.

Pavillon im Garten Glamping in Europa mit PaulCamper

An diesen Beispielen merkt man schon: Glamping ist nicht gleich Glamping. Manchmal liegt der Luxus im Wellnessbreich, manchmal in der Ausstattung der Stellplätze oder Unterkünfte und manchmal ganz einfach in der unberührten Natur. Wer sich auf die Suche macht, der findet den perfekten Ort für den Campingurlaub der besonderen Art. Wer für seinen luxuriösen Traumurlaub noch einen Camper sucht, kann diesen hier suchen und buchen.

wohnmobil-mieten-paul-camper-banner-mieten

Kommentieren