Geheimtipps für Urlaub in Portugal mit dem Camper

# Orte entdecken

Mit seinem ganzjährig milden Klima und der traumhaften Küste ist Portugal ein echtes Paradies für Camper. Daher kann es gerade in den Sommermonaten schon einmal voll werden. Wir haben für dich 7 Geheimtipps für Urlaub in Portugal mit dem Camper herausgesucht und schicken dich auf neue Pfade. Entdecke mit uns tolle Strände an der Algarve und verträumte Dörfer im Norden des Landes. Mit dabei haben wir natürlich wie immer passende Campingplätze, Tipps und Informationen zur Anreise und zur besten Reisezeit sowie verfügbare Camper und Wohnmobile, die du direkt in Portugal mieten kannst.


Miete jetzt deinen Camper für deinen Roadtrip nach Portugal

 

Wohnmobil bei PaulCamper mieten

 


 

Anreise mit dem Wohnmobil nach Portugal

 

Wenn du mit dem Wohnmobil aus Deutschland nach Portugal anreisen möchtest, dann solltest du definitiv etwas Zeit einplanen, da es eine große Strecke zurückzulegen gibt. Wir empfehlen dir mindestens drei Wochen. So kannst du zwischendurch auch einen Stopp in Frankreich, Spanien oder Belgien einlegen und kommst entspannter an dein Ziel. Übrigens: alle Informationen rund um die Maut in Portugal findest du in unserem Wintercamping-Artikel.

Geheimtipps für Urlaub in Portugal mit dem Camper
Geheimtipps für Urlaub in Portugal mit dem Camper
Anreise ab Berlin

 

Mit rund 2.902 km und einer reinen Fahrtzeit von rund 28 Stunden hast du von Berlin aus definitiv die längste Anreise vor dir. Über Leipzig, Nürnberg, Heidelberg und Freiburg im Breisgau geht es nach Frankreich. Vorbei an Dijon und Lyon machst du dich hier auf in Richtung Bordeaux und nach San Sebastian in Spanien. In Spanien geht es dann weiter vorbei an Burgos und Valladolid bis du bei Vilar Formoso die Grenze nach Portugal überfährst und dich in Richtung Lissabon aufmachst.

Anreise ab Leipzig

 

Von Leipzig aus sind es knapp 2.706 km und rund 26 Stunden Fahrzeit bis du in Lissabon ankommst. Hier geht es über Dortmund und Köln, vorbei an Aachen nach Belgien. In Belgien passierst du Namur und Mons bis du in Frankreich ankommst und über Paris, Orléans und Poitiers in Richtung Bordeaux fährst. Dann geht es weiter auf derselben Strecke wie ab Berlin.

Geheimtipps für Urlaub in Portugal mit dem Camper
Geheimtipps für Urlaub in Portugal mit dem Camper
Anreise ab München

 

Von München aus musst du mit einer reinen Fahrzeit von knapp 25 Stunden und einer Strecke von 2.440 km rechnen. Hier geht es vorbei an Lindau am Bodensee und durch Österreich in Richtung St. Gallen in der schönen Schweiz. Vorbei an Zürich und Bern führt dich dein Weg nach Genf, wo du die Grenze zu Frankreich passierst. Über Lyon machst du dich wieder auf den Weg in Richtung Bordeaux und auf dieselbe Route wie ab Berlin.

Anreise ab Köln

 

Mit 2.230 km und einer reinen Fahrtzeit von 23 Stunden ist die Anreise ab Köln die kürzeste. Vorbei an Aachen geht es wieder nach Belgien und nachdem du Namur und Mons passiert hast, bist du auch schon auf dem Weg nach Frankreich. Von hier aus befindest du dich auf derselben Strecke wie ab Leipzig.

Camper in Portugal mieten

 

Du hast keine Lust auf die lange Anreise oder kannst dir nicht so lange Urlaub nehmen? Auch kein Problem! Wir haben Fahrzeuge in und rund um Lissabon, Faro und Porto zur Verfügung, die du mieten kannst. So kannst du mit dem Flugzeug anreisen, dir deinen Wunschcamper vor Ort abholen und los geht’s!

 

Jetzt Camper in Lissabon mieten

 

Jetzt Camper in Faro mieten

 

Jetzt Camper in Porto mieten

Geheimtipps für Urlaub in Portugal – Die beste Reisezeit

 

In Portugal herrscht ganzjährig mildes Klima, weswegen sich ganz besonders die Region rund um die Algarve so gut für das Wintercamping eignet. Allgemein gilt die Zeit von Mai bis Oktober als beste Reisezeit für Portugal. An der Algarve wird es in den Sommermonaten Juli und August mit durchschnittlich 27 °C am wärmsten, aber auch am vollsten. Gerade der Juni, September und Oktober empfehlen sich hier mit 22 bis 25 °C Tagestemperatur auch als Reisemonate für die Algarve.

 

Klimatabelle beste Reisezeit Portugal Algarve

Fährst du höher in Richtung Norden, dann wird das Klima ein bisschen kühler. In der Region rund um Porto ist es im August mit durchschnittlich 25 °C Tagestemperatur am wärmsten. Aber auch im Juni, September und Oktober liegen die Temperaturen bei durchschnittlich 21 bis 24 °C. Du siehst also, auch hier lohnt es sich, ein bisschen, den Frühsommer oder Spätherbst ins Auge zu fassen.

 

Klimatabelle beste Reisezeit Porto Portugal

7 Geheimtipps für Urlaub in Portugal mit dem Camper

 

Jetzt bist du ausgestattet mit allen Informationen rund um die Anreise nach Portugal und die beste Reisezeit! Es wird also Zeit, dass wir uns auf unsere Geheimtipps für Urlaub in Portugal mit dem Camper konzentrieren. Vom grünen Norden bis zu vom Massentourismus verschonten Spots an der Algarve ist alles mit dabei. Die passenden Campingplätze haben wir natürlich ebenfalls für dich zur Verfügung. Wir sind uns sicher, das wird dich hungrig auf Me(h)er machen!

Geheimtipps für Urlaub in Portugal mit dem Camper
Geheimtipps für Urlaub in Portugal mit dem Camper

1. Praia da Bordeira

📍 Wo: Westküste, Algarve

Unser erster Stopp der Geheimtipps für Urlaub in Portugal führt dich an die Westküste der Algarve. Abgeschieden und weit entfernt vom großen Trubel findest du hier den Praia da Bordeira. Hier enden die Klippen des Cabo Pontal und ein weites Tal öffnet sich zu deinen Füßen. Vor dir liegen endlose Dünen, ein teilweise bis zu 3 km breiter und menschenleerer Strand und tiefblaue Wellen, die auf den feinen Sand treffen.

Der Strand eignet sich sehr gut zum Surfen und im 2,5 km entfernten Carrapateira findest du eine Surfschule, falls du Lust auf Unterricht hast. Hinter den Dünen findest du eine Lagune, die sich perfekt für Kinder zum Planschen eignet. Den besten Ausblick auf den Strand hast du von den Klippen.

Geheimtipps für Urlaub in Portugal mit dem Camper
Geheimtipps für Urlaub in Portugal mit dem Camper
Campingplätze in der Umgebung von Praia da Bordeira, Salema, Praia da Arrifana und Burgau

 

Der ganzjährig geöffnete Figueira Caravan Park verfügt über Stellplätze mit einer Größe von 35 bis 50 m², die alle mit einem Stromanschluss ausgestattet sind. Hier handelt es sich um einen ökologischen Campingplatz, der seinen Strom und die Beheizung der Duschen durch Solarenergie powert. Im Privatgarten gibt es einen Spielbereich für Kinder sowie einen Picknick-Bereich und auch Hunde sind hier herzlich willkommen.

Der Campingplatz Turiscampo ist ebenfalls ganzjährig geöffnet und du hast hier die Auswahl zwischen Stellplätzen mit einer Größe von 70 m² inklusive Stromanschluss oder Stellplätzen mit einer Größe zwischen 70 und 80 m² inklusive Strom-, Wasser- und Abwasseranschluss. Zudem gibt es vor Ort eine Bar und ein Restaurant.

Das Salema Eco Camp ist zugleich auch noch ein Surfcamp. Das heißt, hier kannst du nicht nur Übernachten, sondern auch noch das Wellenreiten lernen. Vor Ort hast du freie Auswahl beim Stellplatz, es gibt einen Eco-Shop, ein Restaurant und eine Bar.

 

2. Geheimtipps für Urlaub in Portugal – Burgau

 

📍 Wo: Westküste, Algarve

Burgau ist ein ehemaliges Fischerdorf, das in einer Bucht rund 25 Fahrminuten von Lagos entfernt liegt. Hier findest du enge Gassen mit den für Portugal so typisch weißblauen Häusern, kleine Bars und einladende Restaurants. Der zugehörige Strand Praia do Burgau ist zwar nur 350 m lang, liegt allerdings windgeschützt zwischen den Klippen und eignet sich daher perfekt für einen Strandtag. Rund um die Küste findest du hier außerdem tolle Wanderwege.

Geheimtipps für Urlaub in Portugal mit dem Camper
Geheimtipps für Urlaub in Portugal mit dem Camper

3. Silves

 

📍 Wo: 16 km von Portimão entfernt

Wenn du dich an der Algarve etwas ins Landesinnere aufmachst, findest du unseren nächsten Geheimtipp für Urlaub in Portugal, nämlich Silves. Die Stadt war einst das kulturelle Zentrum des Landes während der maurischen Herrschaft und auch heute kann man noch die Vergangenheit in der Architektur sehen.

Schmale Gassen mit Kopfsteinpflaster erwarten dich hier. Pinke und lilafarbene Bougainville-Bäume bringen Farbtupfer in das Bild der Stadt und im Gegensatz zu Lagos ist es hier noch etwas verschlafen und dennoch charmant. Die besten Tapas und leckeren Wein bekommst du hier in der Weinbar Segredo dos Mouros.

 

Campingplatz in der Nähe von Silves

 

Camping Canelas liegt rund 17 km von Silves entfernt und ist ganzjährig geöffnet. Vor Ort gibt es kostenloses WLAN, einen Pool und einen Supermarkt. Die Stellplätze selbst sind relativ einfach gehalten und eignen sich gut für einen kürzeren Aufenthalt.

4. Guimarães

 

📍 Wo: 57 km nordöstlich von Porto, Nordportugal

Guimarães war nicht nur die erste Hauptstadt Portugals, nein, hier wurde auch der erste König des Landes geboren. Die gleichnamige Burg der Stadt, die aus dem 10. Jahrhundert stammt, gilt als eine der am besten erhaltenen Festungen Portugals.

Neben der Burg findest du in Guimarães zahlreiche historische Attraktionen und bunte Häuser. Die älteste Straße der Stadt, die „Rue de Santa Maria“ ist die schönste Route durch die Altstadt und wurde sogar zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt.

Geheimtipps für Urlaub in Portugal mit dem Camper
Geheimtipps für Urlaub in Portugal mit dem Camper
Campingplatz in der Nähe von Guimarães

 

Garfe Parkcamping liegt rund 15 km von Guimarães entfernt und verfügt über rund 30 Stellplätze mit Stromanschlüssen. Auch Hunde sind auf dem familiengeführten Campingplatz herzlich willkommen und es gibt einen Pool.

5. Geheimtipps für Urlaub in Portugal – Viana do Castelo

 

📍 Wo: 74 km nördlich von Porto

Viana do Castelo überzeugt aufgrund von seiner authentischen Altstadt mit wunderschönen Gassen, die aus gepflasterten Wegen, gesäumt von weißen Häusern, die mit Pflanzen geschmückt sind. Hier findest du kaum Touristen und kannst dich so also perfekt unter die Locals mischen.

Ein ganz besonderes Highlight ist die Bergkirche Santuário de Santa Luzia, welche mit einer Standseilbahn erreichbar ist und der Praca de Rebública, der im Herzen der Stadt liegt. Mit seinen zahlreichen historischen Gebäuden zählt er zu einem der schönsten Plätze Portugals.

Geheimtipps für Urlaub in Portugal mit dem Camper
Geheimtipps für Urlaub in Portugal mit dem Camper
Campingplatz in der Nähe von Viana do Castelo

 

Camping Rio Lima ist ein kleiner Campingplatz, der auf einem ruhigen bewaldeten Gelände direkt am gleichnamigen Fluss liegt. Über die Brücke erreichst du ganz einfach Viana do Castelo.

6. Salema

 

📍 Wo: Algarve, zwischen Burgau und Sagres

Salema ist ein wunderschönes Fischerdorf, in dem man zur Ruhe kommen kann, da es vom wilden Trubel zur Hauptsaison an der Algarve noch verschont geblieben ist. Zwei Strände findest du hier: den Praia de Salema und den Praia das Furnas. Ganz besonders der Praia das Furnas ist ein schöner, naturbelassener Strand mit glasklarem Wasser. Von der Burgruine des Forte de Almádena hast du einen ganz besonders tollen Ausblick auf die Küste.

 

7. Geheimtipps für Urlaub in Portugal – Praia da Arrifana

 

📍 Wo: Aljezur, Algarve

Unser letzter Geheimtipp für Urlaub in Portugal mit dem Camper liegt im Nordwesten der Algarve. Versteckt inmitten einer natürlichen Wildtierzone findest du den Praia da Arrifana. Der Sandstrand ist umgeben von hohen Klippen, in welche die Häuser des Dorfes Aljezur eingebettet liegen. Der Strand eignet sich perfekt zum Surfen und Aljezur selbst hat einige tolle Restaurants, in denen du die traditionelle portugiesische Küche genießen kannst.

Geheimtipps für Urlaub in Portugal mit dem Camper
Geheimtipps für Urlaub in Portugal mit dem Camper

Und das waren sie, unsere 7 Geheimtipps für Urlaub in Portugal mit dem Camper. Wir hoffen, wir konnten dich begeistern und inspirieren und würden uns freuen, wenn du Erfahrungen und Fotos von deinem Abenteuer zum Beispiel auf Social Media mit uns teilst.

Falls du noch weitere Fragen zum Mieten oder auch Vermieten über PaulCamper hast, dann schau doch mal in unserem Help-Center vorbei. Bis dahin: Happy Camping! 

Teile diesen Post
Diese Fehlermeldung ist nur für WordPress-Administratoren sichtbar

Fehler: Kein verbundenes Konto.

Bitte geh zur Instagram-Feed-Einstellungsseite, um ein Konto zu verbinden.