FKK Camping – das hüllenlose Freiheitsgefühl

# Camping

Wir kennen das entfesselnde Gefühl, so wie Gott uns schuf, zu den besten Songs aus der Spotify-Playlist durch die Wohnung zu tanzen und dabei einfach mal die Seele baumeln zu lassen. Warum das Freiheitsgefühl nicht verlängern? Sommer, Sonne, nackt Campen könnte also das Motto für dieses Jahr werden. Ganz besonders im Osten hat das FKK Camping eine lange Tradition und in Deutschland hast du einige Möglichkeiten, deinen Urlaub ganz frei zu verbringen. Wir haben für dich einige Reisetipps zusammengestellt, über die positiven Auswirkungen des FKK Camping und was du dabei beachten musst. Außerdem haben wir einige tolle Campingplätze für FKK Camping an der Ostsee und in Frankreich für dich herausgesucht. Let’s get naked!

FKK Camping – das hüllenlose Freiheitsgefühl
FKK Camping – das hüllenlose Freiheitsgefühl

Wohnmobil für deinen Sommerurlaub mieten

 

Bevor es losgeht, brauchst du natürlich noch das passende Fahrzeug und das findest du auf paulcamper.de. Bei unseren erfahrenen Vermieter:innen kannst du einen Camper mieten, der genau zu deinen Wünschen und Bedürfnissen passt. Vom wendigen Campingbus über selbst ausgebaute Kastenwagen bis hin zu geräumigen voll- und teilintegrierten Wohnmobilen sowie Alkoven ist alles mit dabei. Gib einfach deinen gewünschten Reisezeitraum an und einen Abfahrtsort und lass dir alle in deiner Region verfügbaren Fahrzeuge anzeigen.

Wohnmobil bei PaulCamper mieten

FKK Camping – Sommer, Sonne, nackt am Camper

 

Gib diesen Sommer der Ganzkörperbräune eine Chance! Das Gefühl, durch das Einfahren in die FKK Campingzone mit den Klamotten gleichzeitig den Alltag abzustreifen, ist unvergleichlich. FKK Camping in Deutschland klingt nach dem perfekten Gefühl von Freiheit. Die Devise – Leben und leben lassen – von Freizügigkeit bis hin zum vorurteilsfreien Miteinander funktioniert wunderbar beim FKK Camping.

 

Das Immunsystem durch FKK Camping stärken

 

Lästigem Klamottenballast, Markentrends, Unordnung im Camper durch aufeinandergestapelte T-Shirts und der nervenaufreibenden Frage nach der perfekten Kleiderwahl sagen wir auf Wiedersehen. Nach einem sättigenden Würstchen grillen, splitterfasernackt in den angrenzenden Badesee oder das glasklare Meeresblau zu hüpfen, erfrischt alle Sinne. Wie Adam und Eva aus den Wellen zu steigen und barbusig in der Sonne zu schmoren, ist auch für FKK-Newbies genau das Richtige in diesem Sommer.

Denn das FKK Camping dient nicht nur zur geistigen Erholung, auch dein Körper wird es dir danken. Nackt sein stärkt das Immunsystem und fördert die Durchblutung – kein bloßer Witz, sondern statistisch belegte Tatsache.

FKK Camping – das hüllenlose Freiheitsgefühl
FKK Camping – das hüllenlose Freiheitsgefühl

Einfluss der DDR-Nostalgie

 

Schon seit dem 20. Jahrhundert dient die Freikörperkultur dem freiheitlichen Lebensgefühl – treu nach dem Motto: oben ohne, unten nichts. Besonders die DDR-Bürger waren, einmal nackt, nicht mehr zu bremsen.

An der Ostseeküste waren Kleiderlose Sonnenanbeter auf dem Nachbarhandtuch gang und gäbe, und hüllenloser Badespaß vorprogrammiert. Schon damals waren sich die DDR-Bürger einig: Die schönste Form des Minimalismus darf nicht verboten werden. So entwickelte sich ein regelrecht unsittliches Verhalten, das zum Massenphänomen in den 70ern wurde.

FKK Camping und blankes Badevergnügen wurden Nationalsport, die naturalistische, idyllische Umgebung verschmolz mit den freiheitsliebenden Menschen. Aber warum in Erinnerungen schwelgen, wenn du das FKK Camping-Gefühl auch heute erleben kannst?

FKK Camping – das hüllenlose Freiheitsgefühl
FKK Camping – das hüllenlose Freiheitsgefühl

„Nudistisches Verhalten ausdrücklich erlaubt!“

 

Wer auf Campen an der Ost- oder Nordsee steht, sich eher an einem idyllischen See zu Hause fühlt oder in Frankreich – dem FKK-Land schlechthin – inmitten von Pinienwäldern und Sanddünen Urlaub machen will, der wird merken, dass FKK Campingplätze heute noch weit verbreitet sind. Aber Vorsicht: FKK Camping ist nur auf ausgewählten Campingplätzen erlaubt.

Sich öffentlich zu entblößen ist nur dort genehmigt, wo sich die textile Allgemeinheit nicht belästigt fühlt. Ansonsten regnet es saftige Geldbußen. Also Augen auf bei der Campingplatzwahl!

Um dir das Freiheitsgefühl von Wind und Sonne auf nackter Haut dennoch zu ermöglichen, dich aber vor Strafen zu verschonen, geben wir dir ein paar empfehlenswerte nackt Paradiese für FKK Camper an die Hand.

 FKK Camping an der Ostsee

 

Einer der beliebtesten nackten Ziele mit DDR-Kult ist der 1,6 Kilometer lange „Rosenfelder Strand“ an der Lübecker Bucht, der einzige FKK Campingplatz an der deutschen Ostseeküste inmitten eines Naturschutzgebietes. Wo könnten nackte Körper besser aufgehoben sein als mitten in der Natur? Kinder können sich hier auf dem Spielplatz austoben, es gibt einen Fahrradverleih und die Parzellen sind mit rund 100 m² großzügig angelegt. Hunde sind ebenfalls herzlich willkommen, es gibt ein Restaurant vor Ort und der Platz ist vom 24. März bis zum 15. Oktober geöffnet.

 

Zum Campingplatz

 

Rosenfelder Strand Ostsee

©Nemracc | Wikimedia Commons

FKK Camping an der Nordsee

 

Wer es noch romantischer mag, findet auf der Nordseeinsel Amrum sein perfektes Sommerdomizil. Der FKK Zeltplatz liegt mitten in den Dünen und direkt am Kniepsand, einem der größten Sandstrände Europas. Vor Ort gibt es eine Sauna, einen Spielplatz und es können Wildkaninchen beobachtet werden. Bitte bedenke, dass der Platz autofrei ist. Es lohnt sich also, den Camper zu parken und ein oder zwei Nächte auf dem FKK Zeltplatz zu verbringen. Geöffnet ist der Campingplatz ab dem 01. Mai 2023.

 

Zum Campingplatz

 

Kniepsand Amrum Nordseeküste FKK Camping

©Milseburg | Wikimedia Commons

FKK Camping Deutschland

 

Aber nicht nur die Küste lockt mit ihrem FKK Camping-Angebot. Einer der größten Nudisten-Campingplätze ist in Bantikow, Brandenburg, zu finden. Hier warten Kiefermischwälder und ein großer Badesee an heißen Sommertagen auf dich. Wer zum Beispiel in Berlin dem Alltag entfliehen möchte und sich zum Nackt sein nicht mit der Sauna begnügen will, findet seine Erholung nach knapp einer Stunde Fahrt am „Tonsee“ an der brandenburgischen Seenplatte. Hier ist laut Platzordnung „nudistisches Verhalten ausdrücklich erlaubt!“.

„Knattercamping“ verfügt über Stromanschlüsse für deinen Camper, einen Hundestrand, einen Kinderspielplatz mit Streichelzoo und einen Ruderboot- sowie Kanuverleih. Es darf am Stellplatz gegrillt werden, du hast die Möglichkeit, Gasflaschen zu tauschen und der Brötchenservice versorgt dich zum Frühstück.

 

Zum Campingplatz

 

Brandenburg Tonsee FKK Camping

©V.Boldychev | Wikimedia Commons

FKK Camping in Frankreich

 

In Frankreich gehört FKK Camping einfach mit dazu! Hier findest du dutzende Campingplätze und Strände, auf denen die Freikörperkultur zelebriert wird. Wir haben für dich eine Auswahl der besten FKK Campingplätze in Frankreich zusammengestellt, um dich bei der Urlaubsplanung zu unterstützen. La vie est belle!

Camping Le Sérignan Plage Nature liegt in der Region Languedoc-Roussillon direkt am Mittelmeerstrand. Vom Campingplatz geht es über einen privaten Zugang direkt zum FKK-Strand. Der Platz hat vom 28. April bis zum 10. Oktober geöffnet und es gibt vor Ort ein Restaurant, dass jedoch bekleidet besucht werden sollte. Wenn du mal keine Lust auf Strand hast, kannst du dich am Pool sonnen, beim Sport auspowern oder einfach den traumhaft schönen mediterranen Flair genießen.

 

Zum Campingplatz

 

Das Cap d`Agde ist unter Naturisten ein regelrechtes Mekka und hier findest du einen weiteren tollen FKK Campingplatz. Camping Centre Naturiste René Oltra ist ein 4-Sterne-Stellplatz mit einem eigenen Aquapark, einem Nacktbadestrand direkt vor der Tür und Klubs für Kinder aller Altersklassen. Der Platz ist ab dem 01. April geöffnet, es gibt Stromanschlüsse und ein Restaurant direkt am Strand.

 

Zum Campingplatz

FKK Camping – das hüllenlose Freiheitsgefühl
FKK Camping – das hüllenlose Freiheitsgefühl

Wir sind am Ende unserer Empfehlungen und Reisetipps zum FKK Camping angekommen. Sollte sich die Sonne mal verstecken und du willst dir nicht wortwörtlich den Po abfrieren, dann solltest du für den Notfall mit ein wenig Kleidung ausgestattet sein. Außerdem möchtest du ja vielleicht die umliegende Gegend erkunden und da kann oft leider nicht auf Bekleidung verzichtet werden. Ansonsten wünschen wir dir einen wunderschönen und textilfreien Sommer!

 


Wohnmobil gesucht? Bei PaulCamper gebucht!

Wohnmobil bei PaulCamper mieten


 

Teile diesen Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Fehlermeldung ist nur für WordPress-Administratoren sichtbar

Error: No feed found.

Please go to the Instagram Feed settings page to create a feed.