PaulCamper
Stefanie
Durch PaulCamper geprüft
aus Tübingen, Deutschland
2 Erfahrungsberichte
  • 1 Camperonline

Verifizierungen

  • E-mail verifiziert

2 Erfahrungsberichte

Familie Jentz
okt.. 2018
Auf keinen Fall empfehlenswert !!!!
Vermietung war im August, wir warten bis heute auf die zugesagte Rücküberweißung der Kaution. Alle Versuche
per Mail oder Telefon blieben erfolglos..... geht jetzt ans Inkassobüro !!!
Auserdem war der Eigentümer nicht anwesend bei der
Übergabe, der Ersatzmann hatte keine Ahnung...
Wir sollten uns anhand des Bordbuches durchwursteln...
WoMo ausgestattet mit unbrauchbarer zusätzlicher Elektronik ( man kann nicht mal ein Licht anschalten ohne vorher ein Tablett zu bedienen. )Auf den Campingplätzen manchmal keine Absicherung möglich, da zu hoher Stromverbrauch...WC bei der Übergabe mit Fäkalien verschmutzt !!!
Antwort VermieterIn Kaution: Die Buchung des Campers ging bis zum 31.08.2018 wir waren danach im Urlaub und hatten die Kaution aus den Augen verloren. Die erste Kontaktaufnahme über die Seite Paul Camper war am 10.10.2018 da wir die Bankdaten nicht hatten wurden diese von Paul Camper zur Verfügung gestellt und daraufhin wurde der Betrag sofort überwiesen.

Übergabe / Einweisung: Da wir bei der Übergabe im Urlaub waren wurden die Mieter durch einen eingewiesenen Instrukteur der schon mehrfache erfolgreiche Übergaben vollzogen hat Unterwiesen.
Des weiteren telefonierten wir während der Übergabe miteinander und verwiesen darauf, dass wir zu jeder Zeit für eventuelle Fragen telefonisch zur Verfügung stehen. Dies war allerdings die einzige Kontaktaufnahme.

Lichtschalter: Das sich die Lichter nur über das Tablet schalten lassen ist nicht richtig, jedes Licht hat mindestens einen zugehörigen mechanischen Lichtschalter die gut zugänglich sind. Das Tablet / Handy ist dazu da die Lichter von Außen oder vom Fahrerhaus aus schalten zu können.

Land-Stromanschluss: Manche Campingplätze haben einen begrenzten Ladestrom, hierzu kann man den Ladestrom im Camper begrenzen was durch die Bedienungsanleitung im Bordbuch oder einen Anruf sofort zu klären gewesen wäre.

Sauberkeit: Der Camper und die Toilette wurden bei der Bereitstellung am Vortag gereinigt, was auch das Übergabeprotokoll bestätigt.

Alle Punkte hätten zur beidseitigen Zufriedenheit erledigt werden können, wenn bei Fragen eine Kontaktaufnahme stattgefunden hätte.
Thomas Auch
mei. 2018
Sehr nette Vermieter, eine unkomplizierte Abwicklung und ein sehr ordentliches Fahrzeug haben unseren Campingurlaub zu einem schönen Erlebnis werden lassen. Die Übergabe und das Erklären des Fahrzeugs waren ebenso gut, wie die Rücknahme und der Rückgabechek. Es war einfach so, wie man es sich wünscht. Vielen Dank, immer wieder gerne.