Der große Camping-Guide für Einsteiger

PaulCamper
PaulCamper

Du möchtest in deinen ersten Campingurlaub starten, hast das aber noch nie gemacht?

Du weißt nicht, was für ein Fahrzeug für dich das Richtige ist und hast vielleicht auch etwas Scheu, mit einem großen Wohnmobil zu verreisen?

Du weißt nicht, welche Ausrüstung du zum Campen benötigst und wie man die Ladung am besten verstaut?


Mit diesem Ratgeber, den wir zusammen mit unserem Partner CamperStyle erstellt haben, möchten wir dir helfen, eine unvergessliche Camper-Reise zu erleben. Wir geben dir Tipps für alle Fragen, die du dir vor deiner ersten Camperreise stellst.


Außerdem findest du in diesem E-Book Ideen für die passende Reiselektüre, schnelle und leckere Campingrezepte, Ideen für Roadtrips und vieles Wissenswerte mehr.


Auf über 100 Seiten teilen wir mit dir unsere besten Tipps, Hinweise und Erfahrungen rund ums Thema Camping.


So steht deiner gelungenen Camping-Tour nichts mehr im Weg!

Jetzt den Camping-Guide für Einsteiger erhalten

Melde dich für den PaulCamper Newsletter an und erhalte den Camping Einsteiger-Guide als Dankeschön!

Als Dankeschön erhältst du automatisch unseren Camping Einsteiger-Guide per Email!

Diese Inhalte erwarten dich im Camping-Guide für Einsteiger:

Kapitel 1: Camping – Die richtige Urlaubsform für DICH?

  • Camping ist Wellness für die Seele
  • Reisegeschichte: Micha und Tochter Paula auf ihrem ersten Campingtrip
  • Wohnmobil mieten – Warum “Campen auf Probe” eine gute Idee ist


Kapitel 2: Finde den perfekten Camper für deinen Urlaub

  • Das passende Fahrzeug auswählen
  • Welchen Führerschein brauchst du für dein Traumfahrzeug?


Kapitel 3: Die Vorbereitung deines Campers

  • Tipps für Fahren mit großen Fahrzeugen
  • Wohnmobil und Wohnwagen richtig beladen
  • Energieversorgung unterwegs
  • Gas im Wohnmobil


Kapitel 4: Reisevorbereitungen

  • Camping mit Kindern
  • Camping mit Hund
  • Deine eigene Reisevorbereitung


Kapitel 5: Was du während der Reise beachten musst

  • Typische Anfängerfehler
  • Wichtige Handgriffe im und rund um den Camper
  • Wildcamping in Europa: Wo ist es erlaubt?
  • No-Gos auf dem Campingplatz
  • Nachhaltig Campen


Kapitel 6: Inspirationen für die Reise

  • Reiselektüre
  • Einfache Camping Rezepte für dich zum Nachkochen


Service-Teil

  • Checkliste: Erstausstattung für Wohnmobile & Wohnwagen
  • Camping-Packliste
  • Packliste: Reisen mit Kind
  • Reiseapotheke für Europa
  • Checkliste: Reisen mit Hund
  • Erste Hilfe und Reiseapotheke für Vierbeiner
  • Checkliste: Vor der Abfahrt
  • Checkliste: Übergabe des Mietfahrzeugs

Ein Einblick für dich in den Camping-Guide für Einsteiger:

Erhalte jetzt per Email unseren großen Camping-Guide für Anfänger

Erfahre jetzt alles, was du für deine erste Campingreise wissen musst

Camping Tipps für Einsteiger

Du warst noch nie in der freien Natur campen? Dann wird es aber Zeit! Dieser Guide steht dir dabei mit praxiserprobten Camping-Tipps hilfreich zur Seite.

Camping Tricks für grandiose Camping-Ausflüge

Wer sich zum ersten Mal auf das Abenteuer Camping einlässt, sollte sich vorher einige Gedanken über Ausrüstung, Gefährt, Verpflegung und Co. machen. 


Damit du während deines Ausflugs bestens für alle Eventualitäten gewappnet bist und über alle No-Gos auf dem Campingplatz Bescheid weißt, findest du in diesem Guide alle wichtigen Infos und wertvolle Camping-Tipps, die es dir ermöglichen, den Naturauflug samt Übernachtung rundum sorgenfrei zu genießen. Zahlreiche Checklisten und Inspirationen helfen dir dabei, sodass deinem ersten Camping-Erlebnis nichts mehr im Wege steht. 

Planung ist das A und O beim Campen

Es ist wie immer im Leben: Vorbereitung erleichtert einiges – auch das Verreisen. Überlege dir vor dem Trip also anhand der im Guide genannten Camping-Tipps, mit welchem Fahrzeug du dich auf Tour begeben willst. Beachte hierbei, dass du mit deiner Führerscheinklasse gegebenenfalls etwas eingeschränkt bist. Außerdem hängt deine Wahl auch davon ab, ob du vor Ort mobil sein möchtest oder gar von Campingplatz zu Campingplatz fahren willst. Gerade als Camping-Anfänger macht es für dich Sinn, zunächst einen Wohnwagen oder ein Wohnmobil zu mieten, um zu schauen, ob du überhaupt der Typ fürs Campen bist.


Wie erfolgt die Energieversorgung vor Ort? Welche Verkehrsvorschriften bezüglich Geschwindigkeit, Ladungssicherung und Co. gelten je nach Urlaubsland? Hat dein Campingplatz einen Hundestrand oder Kinderspielplatz? Über all diese Fragen solltest du dir vor Reiseantritt im Klaren sein, damit dein erstes Camping-Erlebnis zum vollen Erfolg wird. Allerlei Camping-Tipps hierfür findest du im Einsteiger-Guide.

Ich packe meinen Koffer und nehme mit...

Damit du nicht die passende Reiselektüre und leckere Camping-Rezepte, die nicht viel Zeit und nur wenige Kochtöpfe in Anspruch nehmen, vergisst, solltest du dir zudem Gedanken darüber machen, was du während der Reise unbedingt brauchst – und auf was du verzichten kannst. Camping ist schließlich kein Luxus-Urlaub und der Reiz liegt vor allem darin, mit möglichst wenig Ballast unterwegs zu sein. Auch hierbei ist natürlich wieder entscheidend, ob du mit Kind und/oder Hund unterwegs bist.


Erstelle am besten schon einige Wochen vor Reisebeginn anhand der Camping-Tipps eine Packliste – so vergisst du nichts Wichtiges, wie zum Beispiel die Reiseapotheke, und alles, was du bislang nicht parat hast, kann noch in aller Ruhe eingekauft werden. Welche Dinge auf jeden Fall dabei sein sollten, erfährst du ebenfalls im Camping-Guide.

Camping für Anfänger: Do's und Don'ts

Im Guide kannst du dich außerdem über die typischsten Anfängerfehler, wichtige Handgriffe und absolute No-Gos auf dem Campingplatz informieren. So stehen dir dank der Camping-Tipps während des Ausflugs keine peinlichen Situationen bevor, in denen du dich als Camping-Anfänger outen müsstest.


Zudem kannst du hier nachlesen, wie dir eine möglichst nachhaltige Reise im Einklang mit der Natur gelingt und in welchen Ländern der Europäischen Union Wildcamping gestattet ist. Auf diese Weise hast du die Möglichkeit, den Ausflug ganz nach deinen Vorlieben zu gestalten – und deine Seele mitten in der Natur mal so richtig baumeln zu lassen.